• Kurs Cayo Largo liegt an
  • Out for some work
  • Unk. Unk. – Unk. Unk.
  • Phase One finished
  • Zahlenspiele
  • Alltag
Videos
  • Kleiner Besuch in Santiago
  • Griff in die Schatzkiste
 

Nur eins noch

Nur eins noch

19:39 Hätten wir dieses tolle Gaestebuch nicht, mit diesen tollen Eintraegen, wuerde die ganze Internetschreiberei nur halb so viel Spass machen. Danke.


19:28 Wer ist Eva, dass sie anscheinend weiss, dass ich frueher, im Leben davor, japanische Taikotrommeln gepruegelt habe. Irgendwie geht mir diese Frage nicht aus dem Kopf.
Mein Schatz nennt mich einen Spruecheklopfer und mir fehlen die Worte. Ist ja auch nicht mehr Sonntag.

Schon wollte ich wieder loslegen und gedankenpolitisches Fahrtenseglergut auf der Internetseite ablegen. Hab aber alles ganz schnell geloescht. Nix da. Gibt nur das Photo nach Osten. Da segeln Natale und ich am Dienstag oder so hin. Da ist es genau wie hier. Blau.

06:16 Natale nennt solche Logbucheintrage wie den letzen immer ironisch >>Iron Ladys Wort zum Sonntag...<< Grins. Damit nimmt Sie uns beide denn ein bisschen auf den Arm. Muss aber an der Lady liegen. Meine Schwester, Katharina, aber auch Mark waren alle schon mal auf der Lady und haben irgendwo auf Deck gesessen, in den Sternhimmel geschaut und angefangen ueber das Leben und Universum nachzudenken. Vielleicht ist das auf jedem Segelboot so. Kann vielleicht Frank uns sagen. Ich weiss es nicht, weil ich eigentlich nur die stimulierende Wirkung der Lady kenne, ausser zwei Charterwannen im Mittelmeer, vom Prinzip keine Segelerfahrung vor der Lady hatte.

Schreibt man ein Buch, so schreibt man es in Kapiteln, alles liegt monatelang herum, wird von anderen gelesen, vom Verlag und jeder darf ein bisschen kritisieren und verbessern. Ein sehr lang anhaltender Vorgang. Die Emotion eines Tages geht da schnell verloren auch wenn es fluessig und spannend zu lesen ist, wenn der Produktionsvorgang dann irgendwann erfolgreich abgeschlossen ist, so hat es doch etwas an Spontanitaet verloren, wenn ich das so sagen darf. Bei unserer Internetseite ist das ganze etwas anders. Da fliegen jeden Tag all die Stimmungen, Erlebnisse und Probleme, Hochs und Tiefs mit in jeden Tageseintrag. Mal oberflaechig, mal sehr intensiv, mal ironisch (was fuer den Leser schwer zu verstehen ist. Christiane von der brandeins-redaktion hat gesagt, wir sollen das lieber sein lassen), aber auf jeden Fall immer unkorrigiert, ungefiltert. (ausser wenn die Capitana mich zuegelt, ich mich schrecklich ueber irgendetwas oder irgendjemand aufgeregt habe und meine das der ganzen Welt mitteilen zu muessen ;-)Kennt mich halt.) Hat was und Dank anyMOTION gibt es da ein Gaestebuch und Dank unser Leser gibt es da ein Forum, unsere Leser, unsere Freunde, die schreiben, wenn sie etwas nachdenklich geschriebenes bewegt hat.

Toll.



  • 06:16
  • 30.10.2002
  • 09°30.67'N, 078°37.07'W
  • Coco Bandero/San Blas
  • 26,6°C
  • S 3

LOGBUCH ARCHIV

October 2002
M T W T F S S
« Sep   Nov »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.