• Die gruene Ho…
  • Skippers letz…
  • Vulkan Osorno
  • Amazonia Loun…
  • noch einmal
  • Zurück aus d…
Videos
  • Buenos Aires…
  • Huhibu ist v…
 

La vida es un carneval

Jürgen sucht, Jürgen findet…

Ich merke nur noch wie mein Bewusstsein sich entscheidet die Situation zum Schlafen nutzt und werde kurz danach von meinen eigenem Schnarchen wieder wach. Ich befinde mich zwischen Saturn und Mars, im Raumschiff www.betaklinik.com, in Jürgens MRT, wo Jürgen meine 192 cm grade in Scheiben schneidet. Medizinische Scheiben wohlgesagt. Jürgen ist auf der Suche nach der Ursache eigenartiger Schluckbeschwerden, nennt sich auch Globus Syndrom, undefinierbarer Schmerzen im Brust und Herzbereich. Auf Jürgens Yacht Markus habe ich vor zwei Wochen einen 802 eingebaut und jetzt hoffe ich, dass Jürgen mir nicht irgendwas anderes elektronisches Gerät in meinem Body einsetzten muss. 30 Jahre Starkraucherzone liegen hinter mir und immer wieder schiebt mich die Bahre unter mir in der Röhre vor und zurück. „Der will es aber genau wissen! Der hat bestimmt was gefunden und schaut sich das jetzt ganz genau an und überlegt wie er es rausbekommt.“, geht mir durch den Kopf. So, oder so ähnlich geht es wohl jedem mit undefinierbaren Schmerzen im Body. Das MRT in Düsseldorf vor einem Jahr hat genau 12 Minuten gedauert und gefunden hat man nix. Bei Jürgen liege ich jetzt schon 45 Minuten und ich bin schweißgebadet. Das MRT macht Krach wie eine Höllenmaschine. Jürgen schaut sich alles an, von Kopf bis Fuß. Buchstäblich. Ich kann ja über Skype hören, ob ein PACTOR Modem richtig installiert ist, Jürgen findet die Nadel im Heuhaufen im menschlichen Körper. Nun ja, Jürgen ist Professor Reul, ich ein nur ein Wnuk. Was wir gemeinsam haben? Wir sind gut in dem was wir können. Wir segeln beide! Morgen fahren wir noch mal zusammen auf seine Yacht MARKUS in die Türkei, ich hab da noch meinen Job fertig zu machen, jetzt grade macht Jürgen mich fertig.

Ich darf wohl diesen Blog doch wohl noch einige Zeit weiter schreiben, meint Jürgen. Er hat nicht wirklich Schlimmes gefunden. Das was er gefunden hat lässt sich mit Lebensweisheiten behandeln. Grade sitzen, weniger Alkohol, weniger leckeres Essen, Sport (ist Mord :-) und gezielter Muskelaufbau für die Wirbelsäule. Hab ich alles schon mal gehört und es schein mit höherem Alter anscheinend immer wichtiger zu werden. Wichtiger noch, Jürgen hat nichts gefunden, wovor Mann und Frau Raucher nach etlichen Jahrzehnten Unfug sich so sehr fürchten, vor Krebs. Noch mal Glück gehabt. Die Ergebnisse die Jürgen mir, mit viel mehr Zeit als für Ärzte üblich, an seinen Monitoren erklärt sind unglaublich. Mit dieser futuristischen Technik kann er wie ein kleiner Roboter in jeden Teil den menschlichen Körper schauen. Es ist grenzt echt schon an Wahnsinn.






  • 23:33:00
  • 28.06.2012
  • 50°43.1510'N, 007°09.0970E
  • no speed
  • Bonn Oberkassel, Germany
  • Düsseldorf / Germany
  • 28°
  • NA
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

November 2018
M T W T F S S
« Oct    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.