• Grenzübertri…
  • Kokoskrabben
  • Maerchenland
  • Puerto Lindo
  • Hab ich nen S…
  • Bergfest
Videos
  • Electric Lad…
  • Angekommen
 

Siebter Tag auf See

Siebter Tag auf See

23:55 Eigentlich wird es ja jetzt mal Zeit fuer nen Yellow Fin Thuna, aber die Herrschaften lassen gewaltig auf sich warten. Der Kuehlschrank ist schon leer, aber getrockneter Sailfisch ist noch fuer zwei Tage da. Is uebrigends der Hit. Die Filets einfach dick rausschneiden aussem Fisch, 12 Stunden in Sojasosse einlegen (kein Kuehlschrank!) und so wie beim vorletzten daypic im Schatten zum trocknen aufhaengen. Nach drei Tagen ganz duenn wie Capachio aufschneiden, mit gutem Olivenoel betraeufeln, kleine Stuecke Knoblauch drauf zu frisch gebackenem Nathalie Brot. Der Hit, Leute, der Hit!

18:11 So. Nen Segelmanoever. Backboardbug auf Steuerboardbug. Nach gut fuenf Tagen. Batterien laden. Wir kommen langsam in die Naehe Sri Lanka’s Suedspitze. Vordeck mit Maya spielen, Sundowner. >>Was machen wir den heute fuer nen daypic?<< >>Och, das ist schwierig.<< >>Nicht schon wieder Maya. Cannot.<< >>Wassen dann? Wir haben doch schon alles. Den Blister, das Rigg gegen blauen Himmel, Sonnuntergang, Delfin, gefangener Fisch...<< Sieht aus, als wenn es doch etwas schwierig wird. O.k. Fuenf Jahre haben es in sich. In vielen Dingen. Aber das waere jetzt zuviel privates. Ueberraschung. Natale zaubert in der Kueche. >>Der Koch ist der Kapitaen.<<



  • 18:11
  • 14.03.2006
  • 08°25.67'N, 085°48.02E
  • Indik/Golf von Bengalen
  • Chagos/Diego Garcia
  • 28°C
  • 1-2 E
  • 1(S-Schwell)

LOGBUCH ARCHIV

March 2006
M T W T F S S
« Feb   Apr »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.