• Gedanken
  • socialn
  • Tag X
  • Werft: 14. Tag - Abschiedsbericht
  • Maedels bei der Massage
  • Mayas zweiter, erster Schultag
Videos
  • Show in Krefeld
  • Berührungen
 

Absolut Abgefahren

Leinen los

Heute morgen aufgestanden, stehe ich an der Reling und der Wind ist da. Süd Ost, der Wind, den wir brauchen um auszulaufen. Die Sonne steht schon über der Hout Baai, als wir noch einmal genüsslich frühstücken, das Boot klarmachen, ein letzter Check und planmäßig laufen wir um 10:00 aus der Hout Baai aus. „Auf Widersehen Südafrika!“ Anna steht auf dem Vordeck, wie es sich gehört uns blast das Horn. Ich fühle mich beklemmt. Die Tränen stehen mir in den Augen als wir langsam aus der Bucht raustuckern. „Good Bye lovely country. I will be back soon!“

1700 Meilen liegen vor uns. Ich vermute mal, wenn alles glatt geht sollten wir das in 14 Tagen schaffen. Die LADY ist bereit. Is ja auch klar, die kann was ab. Meine Crew hat mir unheimlich geholfen das Boot in Schuss zu bekommen. Danke! Alles Systeme all right. Die Jungs baumen grade auf und verstauen die letzten Sachen weg. Dann setzten wir die Genua und laufen platt vorm Wind Kurs direkt St. Helena. Ach, ich freu mich so sehr wieder auf See zu sein und hoffentlich ausschließlich den Törn genießen zu können und wenig Probleme zu haben. Auch wenn wir etwas Startprobleme hatten, so war dies doch auch gut damit die Crew sich besser kennenlernen kann.

Wir grüßen noch mal alle mit einem finalen „Ahoi!“ aus dem Südatlantik.



  • 10:10
  • 22.03.2010
  • 34°03.01'S, 018°19.65'E
  • Hout Bay/South Africa
  • St. Helena
  • 24°/1016hpa
  • 08°
  • 18kn/SE
  • 2m

LOGBUCH ARCHIV

March 2010
M T W T F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.