• Sonntag in Sa…
  • Sonntag in Sa…
  • Pattex
  • Gast weg – …
  • Letzter Abend
  • Abschied
Videos
  • Angekommen
  • Electric Lad…
 


Wesak Day

Sonntag in Georgetown. Wir arbeiten fleissig den Morgen durch, Cockpitboden, Bodenbretter, schreiben und haben prompt um 15 Uhr Feierabend. Das Wetter spielt auch mit und so lassen wir die Lady Lady sein und machen uns auf den Weg in die Stadt zur Fotojagd.
Ohne bestimmtes Ziel schlaegt Micha erst mal unbewusst oder bewusst den Weg zum Krankenhaus ein. Nee, nee, is noch nicht soweit.

Wir hangeln uns durch den Sonntagsverkehr durch die Strassen in den besseren Teil von Georgetown. Da wo alte, huebsch renovierte Einfamilienhaeuser stehen. Wohlhabende Chinesen wohnen hier und schmuecken ihre Veranden liebevoll mit Pflanzen und den ueblichen Opferaltaren. Der Geruch von Rauecherstaebchen liegt in der Luft. Hinter den Haeusern ragen die schreiend bunten Daecher eines buddidthischen Tempels auf. Nichts wie hin. Doch nicht nur wir treffen dort ein, ganze Scharen von Menschen pilgern zum Tempel. Das sind keine Touristen, sondern Chinesen mit ihren feingemachten Kindern in rosa Kleidchen mit Schleifen und Inder in ihren kostbarsten Saris. Die ganze Strasse ist gesperrt.
Wesak Day ist heute, Buddhas Gebursttag, finden wir heraus. Die Familien stroemen aus ganz Penang herbei, um sich von den Moenchen einen Segen abzuholen, Opfergaben darzubringen und um der abendlichen Parade beizuwohnen.

Die Moenche in ihren schlichten orangen Gewaendern, der jahrhundertealte Gesang stehen im krassen Gegensatz zu der Parade. Kitschig ausgeleuchtete Wagen mit Diskolichtern, die das ganze Register der Gluehlaempchenindustrie ziehen, werden von uniformierten chinesischen Kindern gezogen, Auf den Wagen weitere Kinder in Weiss, Gelb und Schleifchen, die mit Inbrunst Buddha-Pop singen. Dann wieder Fussvolk und der naechste Wagen, ein Traum in Pink und Lila. Fussvolk, ein blumengeschmueckter Wagen mit Moenchen, die mit Blumen Segen verteilen. Ein Volksauflauf.
Das ist Asien. Je bunter, je greller, je kitschiger, je besser.

Obwohl, als ich letztes Jahr die Weihnachtsdekoration in Deutschland gesehen habe, das war auch nicht anders! ;-)






  • 22:00
  • 22.05.2005
  • 05°21.34'N, 100°18.96E
  • Pulau Penang/Malaysia
  • -
  • 31°C
  • 1 SW
  • -

LOGBUCH ARCHIV

August 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.