• Anker auf
  • Impressionen
  • Malte is wech
  • Under Way
  • Cape Hoorn gerundet!
  • Grenzübertritt
Videos
  • Electric Lady
  • Show in Krefeld
 

Bootshund Lars hat seinen Reisepass

Wer keine Probleme hat, der macht sich welche

Die Einreiseformalitäten von Hunden in der EU sind nicht besonders einheitlich. Vor allen Dingen nicht von Welpen und nicht in England. So kommt es, dass uns die Regelung dieser bis heute in Angra festgehalten hat. Nachdem Julian und Lukas am Wochenende den kulturellen Austausch mit den Einheimischen und dem dazugehörigen Kater gepflegt haben, ich sie dabei auch noch unterstützt habe, sind Nathalie und ich gestern Abend dann auch noch mal ordentlich im angesagten Cafe am Platz versackt – Lars durfte mit und unterm Tisch liegen. Also keine Zeit für Logbuchberichte.

Heute dann, der Besuch beim Tierarzt. Nach einer ausgiebigen Konferenz mit Gesetzestexten und Kollegen, kamen wir zum Schluss, dass Lars einen Reisepass, seine Impfungen und einen elektronischen Chip im Nacken braucht. Gute anderthalb Stunden verbrachen wir in der modernen Tierklinik und ich hörte die Kasse schon klingeln. Aber dem war dann nicht so. Mit 60 Euro ist Lars nun registriert und mit den notwendigen Papieren ausgestattet, die uns den Besuch der jeweiligen Länder erlaubt und auch die Einbürgerung nach Deutschland steht nichts im Weg. Mit portugiesischem Pass darf er nun am kulturellen Hundeleben teilnehmen und in ganz Europa an jede Straßenecke sein Zeichen setzen. Nun ist er zum ersten Mal mit auf See, verdaut seinen ersten Knochen und die Medikamente im Bad und interessiert sich einen Hundedreck für die Schräglage.

Wir segeln gemächlich die 15 Meilen um die Ecke um Praia da Vitoria zu erreichen. Unser Absprungshafen am Mittwoch oder Donnerstag scheint das Wetter tauglich zu sein. Eigentlich will ich gar nicht, den die Azoren, vor allen Dingen aber Terceira hat es uns allen angetan. Das portugiesische Leben ist ruhig, das Leben langsam, das Klima angenehm. Warum eigentlich wegsegeln?

Wir sind alle gespannt auf die nächste Stadt, den nächsten Hafen. So. Jetzt aber genug der Freizeit. Ich habe Toilettenputzdienst. Ich werde mal den Aufnehmer schwingen und Lars von seinem Stammplatz vetreiben.



  • 16:45
  • 21.07.2014
  • 38°37.3554'N, 27°09.2301’W
  • 106°/4,5kn
  • Ilha Terceira / Azoren / Atlantik
  • Bretagne / Atlantik
  • 26.6°/1023hpa
  • 19,6°
  • 352°/8kn
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

July 2014
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.