• Was ist los mit Familie NukNuk
  • Happy Birthday – Die neue Bedeutung
  • Der Wnuk-Müller Effekt
  • Ein echter Hingucker
  • Süsses Leben
  • Mitseglerin Olivia an Bord genommen
Videos
  • Moto Town
  • Lars
 

und Ankerauf

und Ankerauf

22:58 Natale hat Suppe gemacht zum Abwinken. Alles war so perfekt. Sogar der Schleppgenerator lieferte 6Amp, als wir bei angesagten 25 Knoten Wind aus SE ausgelaufen sind. Bilderbuchsegeln mit 7 Knoten, Etmale zum Abwinken, doch dann kommt ein Squall, haut uns auf die Backe mit 50 Knoten aus Osten, Regenwolken und See zum schaurig werden, jetzt gute 12 Stunden nach Auslaufen, sternklare Nacht und fast Windstille.

Seekrank waren wir beide, dass wir kurz vor der Reling waren und an Computer und Logbuch war schon gar nicht zu denken. Nie wieder segeln stand uns im Gesicht geschrieben, dann die erste Freiwache, schwitzend in der Seekoje und jetzt gondeln wir wieder dahin und die Seeschwalben kreischen um uns herum. Will uns Suwarrow nicht aus seinen Faengen lassen?

Spaeter mehr vom Pazifik, jetzt muss ich erst mal feststellen wo wir sind, was das Wetter sagt und wohin wir eigentlich wollen. Anfang Oktober muessen wir in Fiji sein, mit dem derzeitigen Wind schaffen wir es ja gerade, wenn wir durchsegeln. Das war jetzt Selbstironie!



  • 22:58
  • 15.09.2003
  • 13°16.65S, 163°50.67'W
  • Pazifik
  • West
  • 27°C
  • SE 2
  • 2

LOGBUCH ARCHIV

September 2003
M T W T F S S
« Aug   Oct »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.