• Absolut disgusting
  • Bekannt als: Die gemeine Albondiga
  • Menschen und Meer
  • Kuchenbude
  • Keine Gedanken an die Kollegen zu Hause
  • Sturm
Videos
  • Rückkehrer
  • Liebe zum Meer
 

Tauchen!

Tauchen!

15:37 Endlich, haben wir unseren Hintern hochbekommen. Makrolinse vor die Nikonus, Tauchkram zusammensuchen, Natale einpacken und ab geht es. Ziel ist ein Korallenkopf, keine Meile weg von unserem Ankerplatz den wir schnorchelnd schon mal erkundet haben. Die Farben der Lippenmuscheln ziehen mich magnetisch an. Das geht nicht ohne Druckluft, denn die Muschelnfelder liegen um die zehn Meter tief. Begruessen tut uns ein anderthalb Meter Schwarzspitzenhai, uebersaeht mit Wunden auf seinem Koerper sieht er seine Runden um den Korallenkopf und denkt ueberhaupt nicht daran das Weite zu suchen. Natale und ich beschliessen das schoene Tier zu ignorieren, ich stuerze mich auf die Muscheln.

Wellenfoermige Oeffnungen sieht man zwischen den Korallen hervorblenden, die Muscheln sind geoeffnet und die kunterbunten Lippen druecken sich wunderschoen wie Blumen aus den beiden Haelften. Feine Zeichnungen mit reliefartigen Schattierungen, die will ich auf mein Negativmaterial bannen, doch so bald ich ausatme oder den Tieren naeher als 30 cm komme, ziehen sich die Lippen schlagartig zurueck, die Klappen schliessen sich und nichts mehr ist zu sehen von den Farben. Also, Luft anhalten und langsam den Muscheln entgegenschweben bis die Luft weg ist. Na dann haette ich ja gleich ohne Flasche tauchen koennen. Grins. Egal. Natale winkt ab, ihr ist kalt, sie geht schon mal zurueck, keine fuenf Minuten spaeter folge ich ihr, bevor mir der Schwarzspitzenhai an de Flossen knabbert. Tauchen pur. Das hat mal wieder gut getan. Schade das wir nicht digital unter Wasser fotografieren koennen, sonst gaebe es jetzt einen online Muschelschuss...

06:00 Lieber Guenter. Du hast schon ganz recht. Dr. Wolfgang ist zufaellig gerade auch hier auf Suwarrow und erfuellt sich einen alten Traum, dreht einen Doku-Film fuer den WDR, ueber diese Insel ueber seinen besten Freund Papa John, der Rancher... Wie klein die Welt doch ist.



  • 06:00
  • 11.09.2003
  • 13°26.65S, 161°51.40'W
  • Suwarrow/Cook Islands/NZ
  • -
  • 26°C
  • SE 2-4
  • 0

LOGBUCH ARCHIV

September 2003
M T W T F S S
« Aug   Oct »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.