• Hein Bloed is wech
  • Was uns bewegt
  • Die Sauna von Hasle
  • Entschleunigen in Puerto Williams
  • Neunter Tag auf See
  • Crewerweiterung
Videos
  • Sonntags auf Isla Tenglo
  • Auf zu neuen Ufern
 

Regenzeit

Regenzeit

17:26 Das Waeschewaschen entwickelt sich zu einer never ending story! Erst gibt es einen prima Regenguss, prima, weil man wieder 5-10 Liter Wasser sammeln kann um die Waesche auszuspuelen.

Waesche waschen, aufhaengen, bis dahin scheint wieder die Sonne, ein Windchen weht und man kann den T-Shirts beim Trocknen zu gucken. Sobald die ersten Sachen trocken sind, sollte man sie schnellst moeglich ins rettende Schiffinnere befoerdern, denn der naechste Schauer meldet sich schon wieder an. So wird jedes Handtuch, jede Hose mindestens dreimal von Regenwasser gespuelt, bis es endlich trocken ist.
Der Berg wird irgendwie nicht kleiner...ich will nen Trockner.
Geht aber auch nicht, denn ohne Sonne kein Strom!

Wegen des Wetters ist das auch mit den Daypics etwas problematisch. Manchmal sind die Bedingungen nicht gut, manchmal fehlt einfach der Strom!
Aber, das Bild vom 5.12. ist jetzt da! Heute gibt's keins, sorry!



  • 17:26
  • 07.12.2001
  • 11°19.78'N, 060°33.17'W
  • Tobago/Charlotteville
  • 27°C
  • 3 NE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

December 2001
M T W T F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.