• Was mich bewegt
  • MARLIN Underway
  • Show in Krefeld
  • Penang
  • Saturday Night
  • im Zoo
Videos
  • Second Life: Tag 65.
  • Liebe zum Meer
 

Sandsturm

Sandsturm

21:20 Heute Nachmittag war hier, in dem verschlafenen Hafen von Sal Rei, die Hoelle los.
Der Wind drehte auf SE, frischte merklich auf und auf einmal sehen Micha und ich den Kat von Johannes durchs Hafenbecken treiben. Nicht besonders gross ist er, der Hafen und die Kaimauern schon bedenklich nah am Kat. Johannes Freundin ist noch nicht so vertraut mit dem Gefaehrt, also springt Micha ins Dinghi, um erste Hilfe anzubieten.

Ein paar Sekunden spaeter sehen wir auch am Himmel, was der Grund fuer diesen Wind ist, bzw. wir sehen nichts mehr. Sandsturm. Gelbe Wolken rasen auf uns zu, waehrend Micha noch den Kat vertaeut, schliesse ich schon mal alle Luken und freu mich, dass Micha heute morgen noch einen zweiten Anker gelegt hat.

Kat gerettet, Micha zurueck auf dem Boot, Zeit, das Naturschauspiel zu bewundern. Nieselregen und Sandkoerner schlagen gegen das Gesicht, Windboeen bis zu 40 Knoten. Wahnsinn. So etwas haben wir beide noch nicht erlebt.

Inmitten dieses Unwetters kommt auf einmal ein ca. 14 jaehriger Junge auf seinem Surfbrett geschwommen, der auf einer Untiefe geangelt hat. Das wichtigste ist ihm, dass ich erst mal seinen Tagesfang rette, bevor auch das Surfbrett und er sicher an Bord sind. Da sitzt er nun, mit Handtuch auf dem Kopf und erzaehlt traurig, dass ihm seine Angel ins Wasser gefallen ist.

Nach 20 Minuten ist der ganze Spuk vorbei, und auch der kleine Angler wird von einem vorbeifahrenden Fischerboot mitgenommen.

Eigentlich wollte ich ja heute einen Logbuchbericht ueber diese wunderschoene Insel schreiben, aber das muss wohl jetzt bis morgen warten.



  • 21:20
  • 07.09.2001
  • 16°17.68'N, 022°92.26'W
  • Sal Rei/Boa Vista/Cabo Verde
  • -
  • 26°C
  • - VAR
  • -

LOGBUCH ARCHIV

September 2001
M T W T F S S
« Aug   Oct »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.