• Skippers frei…
  • AGAIN UNDERWA…
  • Grenzübertri…
  • Tendenzieller…
  • Tendenzieller…
  • Tendenzieller…
Videos
  • Rauf und Run…
  • Fast Wech
 

Startloecher

Startloecher

Zweiter Akt der Bohrwurmbekämpfung. Auch die letzten Bachskisten sind von allem befreit, was die fiesen kleinen Tierchen anlocken könnte. Vor allem eins lieben sie: Pasta. Spaghetti, Lasagne, Linguine, Vermincelli, ganz egal, Hauptsache roh und am liebsten direkt aus, Entschuldigung, in der Verpackung. Mich kribbelt es jetzt noch, aber ich glaube, hoffe, wir haben die Plage im Griff.

Nicht im Griff haben wir dafür mal wieder diverse Bordprobleme, die die Abfahrt nach La Digue um einen weiteren Tag hinauszögern. Der neue LCD-Bildschirm lässt den Kopf hängen, da das Scharnier zur Einstellung des Winkels ausgeleiert ist. Prima, nach einem Monat. Die neue Motorsteuerung weigert sich, vom Leerlauf in einen Gang zu schalten. Nach einer Woche. Und aus dem Wasserhahn zum Trinkwasserholen kommt heute noch nicht mal mehr ein Rinnsal, sondern nur einzelne Tropfen.

Egal, oder? Morgen ruft La Digue ganz laut, ich kann es jetzt schon hören, und wenn nicht noch etwas kaputt geht, werden wir am frühen Morgen Boot und Crew testen.
Ach, ist das schön, wieder auf der Lady zu sein!



  • 20:45
  • 16.08.2006
  • 04°37.51S, 055°04.41E
  • Victoria/Seychellen
  • -
  • 27°C
  • 3-6 SE
  • 0

LOGBUCH ARCHIV

August 2006
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.