• sweet water
  • Gegenwind
  • Am grünen Leuchtturm rechts abbiegen
  • Landfall Karibik
  • Anfängerglück? Nein, Danke!
  • Kirmes-Krake MARLIN
Videos
  • Bene übers Segeln auf der MARLIN. 78°N
  • Wetter oder nicht?
 

Wild Life

Wellensegler

23:39 Unsere einzigen Begleiter hier draußen sind die Seevögel, die ungerührt ihre Kreise um die Lady ziehen, vorfliegen, schaukelnd auf den Wellen warten um wieder Anlaufen zu nehmen und in die Lüfte zu starten. Allen voran eine kleine Albatrosart, die einzige, die so nah an der argentinischen Küsten zu sehen ist. Mindesten drei von ihnen reisen seit Beginn mit uns. Wunderschön sind sie anzusehen, wie sie durch die Wellentäler fliegen, je mehr der Wind auffrischt, desto mehr Gefallen scheinen sie daran zu finden. Sie vor das Objektiv zu bekommen erweist sich jedoch als nicht so einfach. Fast zwei Stunden saß ich heute mit der Kamera im Cockpit mit einer Ausbeute von drei akzeptablen Fotos.

Die Kinder sind nun endgültig seefest und beschweren sich am wenigsten über den wackeligen Kurs, Zähneputzen im Bett mit Schüssel, Müsliessen auf dem Cockpitboden, was will man mehr als Abenteuer?

Und doch direkt nach Caleta Horno

Way south!

19:57 Inzwischen sind wir auf 43 Grad Süd. Ein weiterer Tag auf See liegt hinter uns. Geschüttelt, aber nicht gerührt, würde ich mal sagen. Ich habe grade die Tür zu gemacht zum Cockpit, um die klamme Kälte draußen zu lassen. Es war der windigste Tag bisher, das Baro ist von 1014 auf 1004 gefallen und zusammen mit dem Stream sind wir ordentlich weit gekommen. Dabei Blue Sky und Sonne. Wir sind echte Glückskinder mit dem Wetter. Wenn Engel reisen. Hoffentlich bleibt das so.

Mit der Fischerei klappt nicht so gut oder besser gesagt ist es erst einmal vorbei. Nachdem ich letztens einen Kormoran an der Angel hatte, den ich befreien konnte, habe ich den Köder mit ordentlichem Blei beschwert. Doch der dumme Kormoran taucht tief um sein Opfer zu bekommen. Dann war er selber Opfer. Ich habe es nicht bemerkt. Maya meinte dann, es wäre ein Fisch an der Angel. Als ich die Schleppangel eingeholt habe, war nur noch der tote Kormoran dran. Jetzt ist erst mal Schluss mit dem Schleppangeln. So was ist mir ja noch nie passiert.



  • 19:57:00
  • 17.12.2011
  • 42°53.0000'S, 063°16.4600'W
  • 201°/6,5kn
  • South Atlantic
  • Caleta Horno / Argentina
  • 18,5°/1005hp
  • 22kn/NE
  • 2-4m

LOGBUCH ARCHIV

December 2011
M T W T F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.