• Von lebenden …
  • Von lebenden …
  • Abgelegt. Kur…
  • Is ja schon g…
  • Flucht aus He…
  • Take off
Videos
  • Sturm
  • Kleiner Besu…
 

wir leben noch

wir leben noch

16:49 Ja, etwas schreibfaul sind wir zur Zeit, aber es passiert auch mal wieder nicht viel, ueber das es sich zu schreiben lohnt.

Kurzes Update aus PNG: Der groesste Lichtblick jeden Tag ist Esau. Puenktlich um 9 steht er auf der Matte und schleift, streicht, schleift, streicht... All die kleinen Jobs, die noch aus Neuseeland uebriggeblieben sind arbeitet er langsam ab. Das motiviert. Wenn einer arbeitet, fuehlt man sich sofort schuldig und macht mit. Ich nehme endlich die letzten Holzlackierarbeiten im Cockpit in Angriff, Micha repariert Fensterdichtungen, mal wieder die Selbststeueranlage, den Schleppgenerator. Alles nimmt langsam Formen an und es sieht wirklich so aus, als kaemen wir am Donnerstag hier los Richtung Torresstrasse. Die Wettervorhersage sieht weiterhin gut aus, fuer die ersten 500 Meilen genuegend Wind.

Nur unsere beiden Grosssegel sind immer noch nicht fertig. Seit Tagen rennen wir dem Segelmacher hinterher. Erst ist die Naeherin krank, dann die Maschine kaputt. Heute waren wir mal wieder in der Werkstatt und haben uns schon mal die angefangene Reparatur angesehen. War nicht gut fuers Gemuet. Selbst mit der Hand haette ich es besser hinbekommen. Die Naehte krumm und schief, zuviel Spannung im Oberfaden, der Zickzackstich mal eng, mal weit. Das ganze sieht nach einer sehr duerftigen Notreparatur mit einer Haushaltsnaehmaschine aus. Verstaendlicherweise sind wir ziemlich sauer und genervt. Aber nun kann man nichts mehr daran aendern. Hoffentlich wird es morgen fertig, dann wird noch mal ueber den Preis verhandelt, denn der ist happig fuer hiesige Verhaeltnisse. Abzieher, grummmel, brmmmpf...

Naja, dafuer hat Micha gerade einen erfolgreichen Ausflug mit Esau in die Stadt unternommen und eine Schreinerei gefunden, die uns fuer wenig Geld aus Hartholz Bretter fuer den Bugsprit zuschneidet, damit man dort sicherer arbeiten kann. Eine Idee, die schon lange in unseren Koepfen war und nun endlich verwirklicht wird.

Indonesien wir kommen, Visa haben wir heute abgeholt, schicker Aufkleber mit Stempel und Praegung im Pass. Fuer 50 Euro pro Person kann man das ja auch erwarten! ;-)



  • 16:49
  • 04.10.2004
  • 09°27.93S, 147°09.22E
  • Port Moresby/PNG
  • Indonesien
  • 29°C
  • SE 3-4
  • -

LOGBUCH ARCHIV

October 2004
M T W T F S S
« Sep   Nov »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.