• Nachspiel
  • beach party
  • Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz. Aufnahme im Haus der Kranken.
  • Lebenszeichen aus Knysna
  • In der Wahlheimat angekommen
  • Fährte 2015 aufgenommen
Videos
  • Wieder anne Desktop
  • Liebe zum Meer
 


16:33 So langsam wird uns klar, warum die Meuterer der Bounty sich ausgerechnet Pitcairn als Zufluchtsstaette ausgesucht haben. Wir hatten noch nie solche Schwierigkeiten einen Ort zu erreichen. Von Flaute bis Gegenwind in Sturmstaerke war bisher alles dabei, nur noch 250 Seemeilen und doch rueckt eine erneute Flaute unser Ziel wieder in ungreifbare Naehe.
Die Nacht war relativ ruhig, halb gesegelt, die zweite Haelfte motort, immer noch in der alten kabbeligen Duenung. Den Tag ueber sind wir hauptsaechlich im Schneckentempo gesegelt, getrieben. Was heisst gesegelt, eher Berge raufgeklettert. Die Duenung kommt aus Suedwest, also genau von vorne, langgezogene bis zu 4-5 Meter hohe Schwellberge, die die Lady muehsam hinaufstampft und wieder runterrutscht. Irgendwann reichten die 2 Knoten Fahrt dann nicht mehr aus, um die Steigung zu schaffen, seither laeuft der Motor wieder.

Kaum zu glauben, aber durch dieses Gestampfe, dem Auf-der-Stelle-Stehen, sind wir beide doch tatsaechlich heute seekrank geworden, ohne Fischefuettern, aber uebel und komisch ist uns beiden, ich hab nen Droehnschaedel wie am Neujahrsmorgen. Und das ohne Alkohol.

Die Kuechenschapps geben nach 25 Tagen auf See auch nur noch Grundnahrungsmittel her, gibt es eben wieder Spaghetti mit Tomatensosse, wenn doch nur mal ein Fisch beissen wuerde.
Die Moral ist ziemlich im Keller heute, wir versuchen zwar, uns gegenseitig wieder aufzumuntern, aber so ganz gelingt es nicht. Wir wollen nur noch eins, Land in Sicht und ankommen. Ich brauch kein Luxusrestaurant und heisse Dusche und Vanilleeis mit Himbeeren und Riesen-T-Bone-Steak, und was man sich alles so nach ner Ueberfahrt wuenscht. Ich will einfach nur unser Eisen irgendwo reinschmeissen, meine Fuesse an Land setzen, Gemuese kaufen und dann 24 Stunden schlafen...
Micha sagt grad, er will noch noch nen neuen Ruecken kaufen, ich bezweifel aber, dass es die auf Pitcairn gibt, die muessen die bestimmt in Neuseeland bestellen, und das dauert drei Monate.



  • 16:33
  • 17.04.2003
  • 23°19.26S, 125°54.13'W
  • Pazifik
  • Pitcairn
  • 27°C
  • VAR 1-2
  • 3,5

LOGBUCH ARCHIV

April 2003
M T W T F S S
« Mar   May »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.