• Hilma Hooker
  • Sind diese be…
  • Nightwalk
  • Back home
  • Wehmut
  • Leben und leb…
Videos
  • MayaLena Tri…
  • Rauf und Run…
 

Blick aus dem Fenster

Meilensteine

Ich habe ja auch noch mal über Karls Gästebucheintrag nachgedacht. Als wir 2000 mit eine CMS Seite an den Start kamen, waren wir die Einzigen, die ihr Segelleben im Internet darlegten. Heute wird ja schon jemand komisch von der Seite angesehen, wenn er keine Internetseite hat. Und das ist auch gut so. Alle die auf Kapernfahrt gegangen sind lassen Familie und Freunde zurück und die sind ganz glücklich zwischendurch mal was von den Verwirrten lesen können. Nathalie war eigentlich dagegen den IRON LADY Blog weiter zu führen, weil doch jeden Tag eine oder manchmal zwei Stunden drauf gehen, um etwas mehr als, „und wir setzten die Genua auf Steuerbord…“ über den Äther zu bringen. Jetzt im Moment ist sie froh, wenn sie von der Heimat sehen kann, dass ich grade sicher in einen Hafen eingelaufen bin. Natürlich wissen wir in etwa, wie viele Leser wir haben und es sind mehr als man denkt. Die Trittbettfahrer, die jahrelang dabei sind und dann vielleicht irgendwann im Gästebuch vorstellen. Der IRON LADY Blog ist keine Profitseite, war sie noch nie, eine Handvoll Partner helfen uns die Technik zu finanzieren, die dahinter steckt, ansonsten macht es Spass. Spass? Ja, Spass wie zum Beispiel eine Flaschenpost ins Wasser zu werfen und unsere Leser haben Spass daran diese Flaschenpost am Meer zu finden. Viele können nicht, wollen nicht, dürfen nicht auf Langfahrt gehen, über den Atlantik segeln, wie auch immer. Response bekommen wir viel, auch immer noch zu unserem Buch. Doch als e-mail, persönlich, viele wollen auch gar nicht im Internet erscheinen, ihre e-mail Adresse lassen und sind vorsichtig. Gut so. Dieses verdammte Netz ist ja auch irgendwie gefährlich. Siehe Facebookmania. Alles in allem eine Informationsflut die nicht mehr zu greifen ist.

Gute Taten

Seit ein paar Wochen erscheint da eine Banner „Fluege.de“ Warum? Gut, recht einfache Geschichte. Ich habe den Banner dort eingebunden, damit jeder der uns was Gutes tun will, ohne das es ihn was kostet uns 50 Euro schenken kann. Für jede Internet Flugbuchung die über diesen Banner gemacht wird bekommen wir nämlich eine Provision. Cool. Ne? Fliegen tun wir ja nun fast alle gerne in ferne Länder und ist ja auch nen guter Service, der da angeboten wird und gute Preise. Also, beim nächsten Flug – 50 Euro für die IRON LADY Seite.

Freundschaft

Eigentlich wollte ich gar nicht an Land heute, lieber meine Baustellen fertig machen. Agustin kommt bald und auf der LADY sieht es mal wieder aus, als wenn der Skipper alleine auf der LADY ist und Zucht und Ordnung fehlt! Nun, die Küche ist immer sauber. Dann fahre ich doch an Land, weil ich muss mich ja auch nen bisschen unterhalten. Im Cafe do Mar, setzte ich mich mit einer Flasche Brama Bier in einen Liegestuhl und schaue aufs Meer. Es hat aufgehört zu regnen heute. Cool. Martin taucht auf, setzt sich neben mich und irgendwann kommt die Flut und wir schauen auf die Uhr. „Mensch, es ist ja schon nach 12!“ Echt, ich habe es nicht gemerkt. Wir haben uns verquatscht, über unser Leben an fernen Küsten und überhaupt. Hatte ich auch schon lange nicht mehr. Dafür ist das Leben doch da, um es zu genießen. Om! Am Dienstag gehen wir angeln zusammen! Alles klar? Klack.






  • 23:59:00
  • 09.09.2010
  • 23°08.3230'S, 044°09.3979'W
  • 0°/0kn
  • Abraao, Ilha Grande, Brazil
  • Argentinien
  • 24°/1021hpa
  • 19°
  • 5kn/SE
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

November 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Oct    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.