• Neues Jahr
  • Landed im Cap…
  • Einundzwanzig…
  • Wasser marsch
  • Mingulas
  • Mamor, Stein …
Videos
  • Rauf und Run…
  • Sturm
 

Schwerwettertraining mit der YACHT. Friends going sailing.

Das sind Michael und Jan.

Jan ist nicht meine Alter, könnte mein Sohn sein und ist aber mein Freund. Lucky me – Würde ich mal so sagen. Jans Ankunft war ein bisschen schwierig. Wieder mal so ein Atlantiktief. Ich mit einem Mietwagen unterwegs versuche am richtigen Ort in Loraine zu sein, wenn Jan vom Himmel fällt. Das sind mal locker 150 km mit dem Mietwagen gewesen. Dunkle Nacht. Viel Regen. Zweimal geblitzt worden. Kaum habe ich meinen Ricard und Cafe Midi an der Flughafenbar getrunken, blitzt es am Himmel und die Durchsage aus den Lautsprechern der übersichtlichen Flughafenhalle fällt statt Jan auf meinen Tisch. Der Ryanair Flug erhält wegen des starken Windes keine Landeerlaubnis und wir nach Rennes weiterfliegen. Wieder sitze ich im Auto. 150 km nach Rennes. Hatte ich mir anders vorgestellt. Ich puste das mitgebrachte Fallkissen auf. Jan fällt hinein und darf zur Belohnung die 100 km nach Portiche selber fahren. What a day?

Vom YACHT Schwerwetterteam ist nur noch Thomas übriggeblieben. Alle anderen hatten andere Pläne als die restlichen 340 sm nach La Coruna mit Micha & Jan als Skipper zu segeln. Ob sie was verpassen? Man wird sehen. Morgen gibt es das einzige Wetterfenster, dass Jan und ich so sehen. 33 Knoten wahrer Wind aus West. Na ja. Also wenn ich jetzt nicht grade in La Coruna 5 Gäste hätte sitzen, die und heißblutig erwarten, ich würde die Abfahrt verschieben. Aber so ist das. Wir werden morgen früh mal über die Hafenmauer schauen und wenn da keine brechenden Grundseen bis zum Horizont sind, machen wir mal Schwerwettertraining gegenan. Thomas ist dabei. Ich bin stolz auf Thomas.

Wir verbringen den Tag damit MARLIN für den Schlag vorzubereiten. Marinarechnung bezahlen. Mietauto wegbringen. Ein letztes Abendessen in der waagerechten. In den nächsten 24 Stunden wird man wahrscheinlich nichts von uns hören und sehen. Sechs Meter Welle ist angesagt. Das könnte zu unserem Problem werden. Nicht der Wind. Hmm. Grübel. Skippers delight ist das heute nicht grade.

An dieser Stelle muss jetzt mal ein bisschen Werbung sein. Die Atlantiküberquerung mit der ARC vom 12.11.2017 – 16.12.2017, Las Palmas nach St. Lucia hat noch zwei freie Plätze. Leider sind zwei Mitsegler, aus dem einst vollgebuchten Trip aus gesundheitlichen Gründen abgesprungen. Das ist Deine Chance. Wenn Du Zeit und Lust hast und den Mehrwert der MARLIN erkennst, meldest Du Dich am besten über das Kontaktformular.



Du willst auch mal mit? www.marlin-expeditions.com


Download Flyer




  • 21:45:00
  • 20.10.2017
  • 47°15.4594'N, 002°21.0111’W
  • -°/ 0 kn
  • Pornichet / FR
  • La Coruna
  • 20°C
  • 1m

LOGBUCH ARCHIV

October 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.