• wir leben noc…
  • Auf nach Jama…
  • Lustig
  • Bremse angezo…
  • Lena kommt he…
  • Lena kommt he…
Videos
  • Lars
  • Durch’s Au…
 


Home Sweet Home

Endlich wieder zu Hause, es waren zwar nur vier Naechte, aber es fuehlt sich wie eine Ewigkeit an.
Der Schock und Stress der neuerlichen Komplikationen gestern ist ueberstanden, mir geht es schon fast wieder richtig gut und Micha hat nach einer Nacht Schlaf auch die Ringe unter den Augen verloren.

Beim Abschied von der Sation waren Gott sei Dank all meine Lieblingsschwestern und –hebammen gerade beschaeftigt, sonst haette es sicher wieder Traenen gegeben. Die kann ich ja dann naechste Woche vergiessen, wenn wir zur Kontrolle wieder hinmuessen und Kuchen vorbeibringen.

Kribbeln im Bauch, als wir uns im Auto der Lady naehern, Micha verfaehrt sich zweimal fast und irgendwie wird einem ploetzlich bewusst, dass nun wirklich das neue Leben anfaengt. Maya nimmt es gelassen und verschlaeft die ganze Aufregung. Es regnet in Stroemen, doch der nette Bruder der thailaendischen Frau eines Amis hier in der Marina, hat unser Auto schon erspaeht und kommt mit einem Riesenregenschirm zum eskortieren fuer Mutter uns Kind. Aus den anderen Cockpits wird auch neugierig gelugt, die ersten Besucher kommen vorbei, doch es ist schon spaet und die Dunkelheit rettet uns vor weiteren. Lady inspizieren, eine Muetze Schlaf und etwas Ruhe, ab morgen duerfen sie dann kommen, die Besucher.






  • 20:27
  • 07.06.2005
  • 05°21.34'N, 100°18.96E
  • Pulau Penang/Malaysia
  • -
  • 31°C
  • 2 SW
  • -

LOGBUCH ARCHIV

October 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.