• Frühlingsansegeln
  • Blasen-, Luft- und Termindruck
  • Zeitlos
  • Alte Liebe. The Bike.
  • Zeitfenster
  • Fruehling
Videos
  • Tortillaschlacht
  • Sturm
 

aufgeregt

aufgeregt

20:13 Die Lady ist segelklar. Und wir? Na ja, wir auch, auch wenn wir so aufgeregt sind vor diesem Trip wie vor dem allerersten Toern mit der Lady von Cuxhaven nach Helgoland. Heute Nachmittag frischte der SW mit der Seebrise auf, dazu Wind gegen Strom, das hat ganz schoen gewackelt am Ankerplatz und die Skipper gucken sich skeptisch an.
Nee, nee, gefaehrlich ist das nicht. Nur eben ganz anders.
Allerdings, sagen wir uns, ist wahrscheinlich wie einhandsegeln, einer segelt, der andere kuemmert sich um Maya.
Alles wird sich finden.

Morgen frueh gegen 5 wollen wir los. Die Ankerplaetze auf dem Weg nach Langkawi sind nur was fuer den milden NE-Monsoon. Zu klein sind die Inselchen, um Schutz zu bieten. So heisst es durchfahren bis Langkawi, 64 Seemeilen. Das machen wir schon, oder? Nee, und da lachen wir wieder ueber uns... Wir Huehner....

10:19 Ne Tom, keine Sorge. Der Sailmailserver in Brunei ist ausgefallen. Die Logbucheintraege liegen also dort irgendwo rum. Vielleicht hat Allah das Elend gesehen und mal eingegriffen um Zeichen zu setzen. Wir finden es toll wenn unsere treuen Leser immer da sind. Dieses ganze Projekt ist ja nun mal vor ein paar Jahren aus ner Laune entstanden als noch keiner von WebLogs geredet hat, irgendwo bei 9BFT zwischen Sylt und Daenemark, als wir meinten, dass die LADY das abkann ;-))). Konnte sie, nur wir nicht so richtig. Irgendwo sollten die Logbuchberichte von damals sogar noch zu lesen sein. Inzwischen ist unsere Seite so oft gut und schlecht kopiert worden, dass es nicht schwer fallen sollte auch Babyfreie Weltumsegelungs Internetseiten zu finden. Wen es stoert ;-) Fuer mich ist es auf jeden Fall das erste Mal das ich das miterleben darf und dann noch aufem Kahn. Mann, das ist ne tolle Geschichte, nicht erst abends nach 12 Stunden Agentur nach Hause zu kommen und dem Kind noch mal gute Nacht sagen, sondern alles vom Machen an (war auch sehr schoen) mitzuerleben und das Dolleste ist: Seit dem wir aus der Marina raus sind schreit unser Kind nicht mehr. Das sind doch Zeichen. Oder? Also ich bin doch nicht bloed und schreib nicht mehr ueber meine Bastarda, ganz ehrlich nicht, auch nicht fuer 10.000 Teuro (Sorry Thomas, war nen prima Ansatz, waere nen Satz neuer Segel...) und ueberhaupt, Maya ist die Tollste. Und segeln mit Baby ist superaffentittengeil.



  • 10:19
  • 24.06.2005
  • 05°19.27'N, 100°18.87E
  • Pulau Jerejak/Malaysia
  • -
  • 32°C
  • 2 SW
  • -

LOGBUCH ARCHIV

June 2005
M T W T F S S
« May   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.