• Gespenster
  • Ticket to Par…
  • Landfall
  • Entspannung
  • Nemo gefunden
  • Schlechtwette…
Videos
  • Alles dreht …
  • Fast Wech
 

Klein Curacao Life

Nike hängt am Kite

Einen Tag geben wir uns auf Klein Curacao, bevor es weiter gehen soll. Nike kommt heute mit zum Kiten. „Irgendwas muss ja dran sein, dass ihr immer mit leuchtenden Augen und superfettem Grinsen aus dem Wasser kommt.“ Ich gebe Nike den kleinen 2qm Trainingskite. Ein Softkissen zum Üben. Den hatte ich letztes Mal Thomas geliehen. Das sollte man eben nicht machen. Die Leinen sind total verheddert. Danke Thomas. Also muss Nike erst einmal geduldig die Leinen auseinandertüddeln. Na. Fängt ja gut an, sagt mir ihr Blick. „Ich geh solange mal kiten.“ „Hmm! Toll!“ Eine Stunde später spielt Nike mit dem kleinen Kite am Beach, ich schaue ihr vom Wasser aus zu. Macht sie gut. Manuela ist währenddessen schon weit draussen, zu weit. Andre fährt mit dem Dinghy raus um Manuels Retter zu sein. Sein eigener Kite ist undicht und somit kann er heute nur in der zweiten Reihe mitspielen. Nike macht ihr Ding so gut mit dem Übungskite, dass ich sie frage, ob sie Manuelas Kite p robieren will. Ungläubig schaut sie mich an. „Ja!“, antwortet sie etwas unsicher. Ich erkläre ihr komprimiert die Sicherheitseinrichtungen des Kites, um sich vom Schirm zu trennen und starte den 9er für Nike. Dann übergebe ich ihr den Chickenloop und Nike hängt am Kite, die Hände an der Bar, ich hinter ihr, halte sie fest und bin mit meiner Saefty Leach mit ihr verbunden. „Kann nix passieren, ich sicher Dich.“ Wir gehen ins hüfttiefe Wasser. Nike fliegt die verschiedenen Positionen mit dem Kite ab, hat irre schnell Kontrolle und kapiert schnell worum es geht. Wir üben Kitekontrolle. „Na gut“, es klappt alles so super, dass ich einfach weiter mache. Fünf Minuten später macht Nike ihren ersten Bodydrag. „Könnte ich nicht besser machen“, muss ich sie loben. Ich winke Manuela zu. „Gib mir mal das rote Board.“ Manuela schaut mich ungläubig an. „Was? Jetzt schon?“ Ich nicke. Kurze Zeit später macht Nike ihren ersten Boarddrag nach rechts und wei ter nach links. Immer mit mir mit der Saefty Leach verbunden. „Na dann. Sach ma? Nike. Ist Dir kalt? Du zitterst ja am ganzen Leib.“ „ICH BIN SO AUFGEREGT!“ „Du willst also auf’s Board?“ „JA!“, kommt gepresst aus ihrem Mund. Bisschen schnell denke ich mir. „Du wirst ein paar Meter fahren und dann im tiefen Wasser fallen. Ich muss Dich von meiner Leine lösen. Du wirst im tiefen Wasser schwimmen und Andre wird Dich retten müssen. Willst Du das wirklich?“ Wenn jemand ehrgeizig ist, ist es Nike. „Ja. Ich will das!“ „OK.“ Ich winke Andre zu und gebe ihm das Zeichen rauszufahren mit dem Beiboot. Ich stelle mich hinter Nike, halte sie fest. Das Bord an den Füßen. „Powerstroke und los!“ Ich halte sie kurz fest und schon schnellt sie hoch und auf’s Bord, fährt ihre ersten fünf Meter und fällt vorneüber ins Wasser. Nix passiert - Ausser… Mit strahlenden Augen und dem typischen superbreiten Grinsen im Gesicht kommt Nike an den Strand. Eine M ixture aus Endorphinen und Adrenalin im Körper schreit nach „Mehr, Mehr, Mehr…“ Ich schnappe mir mein Board. Die Sonne steht am Horizont und will diesen Tag beenden. Zeit um noch ein paar Bahnen zu ziehen. Wieder am Ufer landet Manuela meinen Schirm. Kurze Umarmung. „Das hast Du extra gemacht! Jetzt hast Du Deine Kite Truppe zusammen!“ Ich grinse Manuela an. „So What?“ Schaun wir mal. „Nike steht in ein paar Stunden sicher auf dem Board und wird ihre Bahnen ziehen. Infiziert. Mia Culpa. So what.“ Klar hab ich das extra gemacht.



Mitsegeln auf der MARLIN!

CREW 58-63 MARLIN’s Cubatörns 2019-2020. Sichere Dir Deinen Platz.

JOIN THE CREW: www.marlin-expeditions.com



  • 23:00:00
  • 27.08.2019
  • 11°59.2107’N, 068°38.7895’W
  • -°/ -kn
  • Klein Curaçao
  • Los Roques
  • 30°C
  • 18kn/SE
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

August 2019
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.