• St. Helana, …
  • Back to norma…
  • Arbeit
  • Socialday
  • Wehmut
  • Endlich Sonne
Videos
  • Angekommen
  • Arved spring…
 

Insekten an Bord

Welcome back to German Business

Wer mag es schon. „Ich bin davon wach geworden, dass mir eine Ameise über das Gesicht gelaufen ist“, mein Skipper Jan und grinst. Ich grinse zurück und frage mich warum er nichts dagegen tut. Google Dich frei. Wenn einem zahlenden Gast eine Ameise nachts über das Gesicht läuft oder Kakerlaken nacht schnell weghuschen, wenn dieser Gast das Licht in seiner Kabine anmacht, dann ist das schnell gar nicht mehr lustig, sondern des Eigners! Schuld. Ob die Insekten durch des Mitseglers Fehlverhalten im Bordleben aufs Schiff gekommen sind ist das Nebensache. Dann gibt es Beschwerden. „Ich werde Dir ein schlechte Bewertung schreiben auf HandGegenKoje.de", ist der O-ton von Mitsegler Werner Böttcher, als ihm eine Laus über die Leber gelaufen ist. Es wird scharf geschossen im Mitsegelbusiness. Wen wundert es da, wenn Markus Reckers, Eigner der SY SEACHANGE mir am Telefon sagt: „Michael. Mir reicht es mit den Mitseglern. Ich hör auf. Mir reicht es die gesamten Einnahmen in Reparaturen zu stecken, die Skipper und Mitsegler durch unsachgemäße Behandlung meines Schiffes verursachen.“ So werden es eben immer weniger, wirklich gute Anbieter für Mitsegeln. Aber welchen Interessenten interessiert das schon. Anbieter können Kunden nicht bewerten. So etwas ist nicht vorgesehen bei HandGegenKoje und ein ehrlicher Kommentar über die Unfähigkeit mancher Mitsegler wird nicht gerne gesehen.

Nun. Ich war gespannt was diese kleine grüne Dose für 10 Euro aus dem Supermarket um die Ecke bewirkt. Nach sechs Wochen, die die Ameisen alleine auf der MARLIN waren, haben sie sich aufgelöst. Ein Kakerlaken Problem hatte die MARLIN als wir sie gekauft haben, seit dem nix mehr. Auch Bienen und Fledermäuse haben wir vergrault. Na. Geht doch. Aber irgendwas Neues zum Beschweren wird sich bestimmt finden. Im letzten Spiegel Artikel über Kreuzfahrtschiffe, unter die ich die MARLIN zwischenzeitlich, nach all unseren Erfahrungen der letzten Jahre, klassifiziere, werden die Reinigungskräfte mit 3 Euro die Stunde bezahlt. Maltaflagge und internationale Gewässer machen es möglich. Wie sonst auch kann man zwei Wochen Kreuzschifffahrt für 1500 Euro auch sonst anbieten? Im übrigen verdiene ich ich mit einem Chartertörn auch nicht mehr Stundenlohn, wenn man alle Zeit zusammenrechnet die darein fliest. Bin ich eine Reinigungskraft?

Ja. Meine Schreibweise kommt sicherlich an die von Uwe Röttgering immer näher ran. Menschen, die die Wahrheit sagen. Obwohl es, wie ich merken mußte, seine extrem ehrliche Internetseite leider nicht mehr gibt. Uwe ist verschwunden. Noch ein oben drauf? Seglerin Nicola von der CATIKIN meldet sich am 25. Juni zwecks Beratung. Es folgt eine durchaus intensive LUNATRONIC Beratung per WhatsApp die sich über Wochen hinzieht. Die CATIKIN hat viele Probleme, Nicola und Helmut haben Gutes über mein KnowHow gehört und möchten sich beraten lassen. Es folgt ein ausführliches Gespräch in unseren Räumlichkeiten. Zufriedene Kunden verlassen unser Geschäft. Zwei Stunden meiner Zeit. Tobias erstellt ein ausführliches Angebot. Zwei Stunden seiner Zeit. Dann folgt Stille. Dann bricht sich ihr Sohn den Daumen. Es folgt ein email, dass das CATIKIN Budget leider nicht ausreicht. Nico hat ordentlich Punkt für Punkt unser Angebot (Einkaufsliste) und die Komponenten gegoogelt und schl ußendlich gemerkt, dass sie ja die einzelnen Komponenten auch günstiger einkaufen kann. Wie auch immer. Auf meine Nachfrage, was denn mit den Kosten der Beratung ist, wenn sie bei uns nichts bestellt, kommt heute folgende Antwort: „Hej Michael,Angebote werden dem potentiellen Kunden zu seiner persönlichen Entscheidung unterbreitet. Dieses kann der pot. Kunde an-/oder wie wir, nicht -nehmen. Nachvollziehbar nicht schön, aber ein normales Verbraucherrecht. Beratungsebuehr, haben wir darüber eine schriftliche Vereinbarung? Unseres Wissens nicht.“ Danke Nicola. Ich wünsche euch viel Erfolg mit eurer CATIKIN und eurer geplanten Reise um die Welt.

Nun. Es ist nicht das erste Mal das so etwas passiert. Mein guter Willen läßt mich immer wieder Kunden vertrauen, dass sie mein KnowHow wertschätzen. Meist erkenne ich die schwarzen Schafe recht schnell, spare mir die Zeit und stelle einer Beratung die Kosten voran, die ja bei einer Bestellung wieder gutgeschrieben werden. In diesem Falle habe ich es nicht gemacht und siehe da. Enttäuschung. Traurig finde ich das, wie sehr sich das alles entwickelt in den letzten Jahren. Macht immer weniger Spass nett zu sein.

Was sonst noch so in meinem Leben passiert? Ich stell mich aufs Kite Board und kann abschalten. Das Thema Höhe laufen ist durch und ich bin übe Wenden und Halsen. Ich bin am richtigen Ort. Warm, windig und schön.



Mitsegeln auf der MARLIN!

CREW 57 Nike Steiger segelt die MARLIN gegen den Wind ins Paradies
CREW 58-63 MARLIN’s Cubatörns 2019-2020. Sichere Dir Deinen Platz.

JOIN THE CREW: www.marlin-expeditions.com



  • 22:00:00
  • 13.08.2019
  • 12°04.3418’N, 068°50.5765’W
  • -°/ -kn
  • Curaçao
  • Los Roques
  • 30°C
  • 20kn/E
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

August 2019
M T W T F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.