• eingeschnappt…
  • Sunday Night …
  • Die IRON LADY…
  • Nachtgedanken
  • Private Enter…
  • Back to Russe…
Videos
  • Marinazeit
  • Besuch aus K…
 

Fingertipp Urlaub

Reise ins Nowhere!

“Wo fahren wir denn heute hin?“ Maya mach die Augen zu und tippt auf die Karte. Die Wahl fällt auf Mertola. Ein Ort ganz weit im Norden des Ria Guadiana. Die Fahrt von Sagres hierher ist schon etwas. Sobald wir die Küste verlassen wird es aber richtig schön. Wir stellen die Roadmap App auf „Scenic Road“ ein und lassen uns durch die sanft ansteigende Landschaft auf Landstrassen gleiten. Von Meile zu Meile wird es schöner, die Hügel runder, die Kurven enger. Kein Verkehr. Autogleiten kann so schön sein. Viel, viel lieber wäre ich jetzt mit meiner F650er hier und würde die sanften Kurven und die angenehmen Temperaturen und die Scenic Road geniessen. Aber sollte nicht so sein. Der Weg mit Auto und Motorrad Anhänger von Flensburg bis nach Portugal war dann eben doch zu weit, der Flug zu günstig. Gute Entscheidung, weil unsere V70 Schleuder steht eh vor der Werkstatt. Kupplung muss erneuert werden. Schrauber Patrick siniert noch und wir sparen schon mal. Rechts und links der Straßen stehen immer wieder Ansammlungen zweistöckige Eukalyptusbäume, deren Kronen oben im Himmel zusammenwachsen. Die Felder warmgelb zu beiden Seiten. Ich habe ein Déjà-vu: 500 km South Africa auf dem Weg Knysna nach Kapstadt. Das Leben ist einfach zu kurz. Ich erwische mich später wie ich durchs Netz surfe um mir ein Zweirad für diese Strecke zu leihen.

Mertola erreicht, raubt es MayaLenaJulian den Atem. Ebenfalls mit dem Zeigefinger haben wir günstig ein kleines Haus geschossen, dass direkt unter der alten Burg gelegen ist. Von pittoresk bis Märchenland gehen die Gedanken, als uns der Vermieter durch die kleinen Gässchen geleitet und wir den Polo die steilen Straßen hinaufquälen. Taschenabstellen und jetzt schnell noch das Licht geniessen, um weitere schöne Urlaubsstunden im Großhirn unter root/geilstseErlebisseMeines Lebens/… sichern. Nun. Die Franzosen bugsieren das Leder vier Mal zwischen die kroatischen Pfosten. Nicht besonders kunstvoll, aber nun sind sie Weltmeister. Das hätte Deutschland auch hinbekommen. Aber die sind ja nun einfach überbezahlt und satt was geht.

Wieder den Finger auf der Karte, entdecken wir ein brasilianisches Restaurant. Auch hier bestellen wir mit der Karte auf der Speisekarte. Die Kinder rollen mich aus dem Restaurant, so kugelrund voll bin ich. Sooooo lecker haben wir alle selten gegessen. Der Grund der Verzückung ist „Javali (Wildschwein) mit Koriander und Pfefferminze geschmort im offenen Tontopf“. Auch Klein Lena ist satt und glücklich. „Rührei mit frischen Spargel“. Nicht immer einfach mit unserer Extrem-Vegetarierin. Wir stellen Stühle vor unser kleines Haus sitzen in der Gasse und leben. So macht man das hier. Gut machen die das hier.


Mitsegeln auf der Marlin!

CREW 47 Faro – Azoren 25.8.2018 – 06.09.2018
CREW 48 Azoren – Faro 15.09.2018 – 27.09.2018
CREW 49 Faro – La Palma (Kanarische Inseln) 29.09.18 – 18.10.18
CREW 50 La Palma (Kanarische Inseln) – Kapverdische Inseln Rundtour 27.10.2018 – 15.11.18
CREW 51 Kapverdische Skippertraining 24.11.2018 – 06.12.19
CREW 52 Atlantiküberquerung Kapverden – Karibik 15.12.18 – 11.01.19

Danach geht es in der Karibik weiter. Im März im Antillenbogen nach Guadeloupe und im Mai zu den Bermudas und über den Atlantik zu den Azoren. 2019 geht es dann Rund England. Na? Lust mit zu segeln und den Platz schon mal zu reservieren?

Mensch wir freuen uns auf auf dich, der die du mitsegeln willst.
Buche Deinen Platz hier: www.marlin-expeditions.com




  • 23:00:00
  • 15.07.2018
  • 37°38.2546'N, 007°39.8817'W
  • -°/ - kn
  • Mertola / Portugal
  • Culatra / Portugal
  • 25°C
  • 5 kn/ W
  • 0,0 m

LOGBUCH ARCHIV

July 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.