• Landfall
  • Na das faengt…
  • immer noch hi…
  • Sonne?
  • Meine grosse …
  • Endspurt
Videos
  • Ruhepause
  • Moto Town
 

Zurück ins wirkliche Leben

Auf Planken, die die Welt bedeuten

Nach den schrecklichen heißen Tagen in Flensburg kehrt nun das normale Leben wieder ein. Ostern steht vor der Tür und zusammen mit Ana, unserem orginalandalusischem AuPair geht es auf die MARLIN. Ich, eh schon am Rande des Wahnsinns, schleppe weiter tonnenweise Proviant an Bord und verpacke diesen in die Bilge. So voll wie jetzt war die MARLIN noch nie. Jeder Zentimeter ist ausgenutzt um noch irgendwas zu verstauen, was in Norwegen den dreifachen Preis kostet. Vielleicht hab ich morgen oder so, mal Spaß daran die aktuelle Proviantliste ins Netz zu stellen.

Die Mädels machen statt dessen Ernst und sind total im Osterfieber. Kein Ostern ohne Eier… da geht Nathalies Mutterinstinkt voll ab. Wir sind alle an Bord, der Generator läuft, die Heizung läuft. An irgend was erinnert mich das. Die Wnuk Müllers sind wieder an Bord. Fahrtensegeln. Unter Segeln zu Hause.

Da spielt auch ein bisschen Trauer mit. Morgen werden wir Flensburg verlassen. Die Mädels kommen zurück. Ich nicht. Komisches Gefühl. Ich weiß irgendwie gar nichts damit anzufangen. „Jetzt hast Du gar keine Abschiedsparty hier in Flensburg gemacht“, Nathalie schaut mich von der Seite an. „Ach weißt Du Nathalie. Ich mag Flensburg. Heimathafen. Ich habe viele nette Leute hier kennengelernt. Ich habe viele Bekannte hier. Aber einen Freund habe ich nicht gefunden – Aber auch nicht wirklich gesucht. Vielleicht nächstes Mal.“






  • 21:56
  • 02.04.2015
  • 54°47.4019'N, 009°26.1986’E
  • -
  • Flensburg
  • Dänische Südsee
  • 4,5°/1014hpa
  • 5kn/NW

LOGBUCH ARCHIV

September 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.