• The day after
  • Successful
  • Fluch der Kar…
  • Fluch der Kar…
  • Back in Hospi…
  • Back in Hospi…
Videos
  • Rauf und Run…
  • Bene übers …
 


back to the village

Da sind wir wieder zurueck vor der Ile Boddam. Es ist voll geworden. 30 Boote, 40? Wir haben noch nicht gezaehlt, aber die Anchorage nimmt langsam die Form eines Feriendorfes an. Tagsueber ziehen segelnde Dinghis, Kajaks und Surfbretter durch die Anchorage, jeden Tag um 16 Uhr ist Volleyball fuer alle und morgen steigt die Cinquo de Mayo Party.

Hmm. Finden wir das jetzt gut, oder nicht? Ich glaube, fuer ein paar Tage gesellig sein, Menschen treffen und quatschen tut auch ganz gut. Man muss das Beste draus machen. Geankert haben wir neben netten Menschen und vor einer Stunde ist doch tatsaechlich ein Katamaran mit kleinen Kindern reingekommen und hat seinen Anker zwei Bootslaengen vor der Lady in den Sand geworfen.. Zwei Zwerge turnen durchs Rigg in schwindelerregende Hoehen und uns wird ganz anders, wenn wir daran denken, was noch alles auf uns zu kommen wird! Allerdings, da Micha und ich beide nicht dazu in der Lage sind, eine Palme zwecks Trinknuessen zu erklimmen, sollte man wohl doch beizeiten mit dem Klettertraining beginnen.

Der Luxus des Tages: Micha hat einem japanisches Boot die Funkanlage repariert. Die LITTLE STAR war nur fuer eine kurze Stippvisite auf Chagos und befindet sich schon wieder auf dem Weg nach Gan. Aus ihren Kuehlschrank in unseren sind nun kiloweise Orangen, Aepfel, Moehren und Kohl gewandert.
Hmmmm. Ich glaube, man kann sich gar nicht vorstellen, wie gut ein Apfel schmecken kann, wenn es absolut nichts zu kaufen gibt. Ja, ja, die einfachen Freuden des Fahrtensegelns! ;-)






  • 16:45
  • 04.05.2006
  • 05°21.14S, 072°12.60E
  • Ile Boddam/Solomons/Chagos
  • -
  • 29°C
  • 1 W
  • -

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.