• Machu Picchu, Teil 1
  • geschafft
  • Sonntag
  • Auf in den Endspurt!
  • Traumauto
  • Aufkreuzen
Videos
  • Es passiert einfach zu viel!
  • Mein kunterschräges Hausboot
 

Familienfoto

Familienfoto

Sonne, Palmen, Strand, was besseres kann man sich eigentlich nicht als Hintergrund fuer ein Familienfoto vorstellen, oder? Also mit Kamera, Stativ und Fernausloeser zur richtigen Zeit an den Strand, Familie in Schale geworfen. Naja, das funktioniert hier nicht so ganz, mit der Schale, und los geht es. Eine Palme ist zu schraeg, an Mayas Lieblingsspielplatz ist nicht genug Licht, am Wasser blendet die Sonne. Gar nicht so einfach. Nach ca. 100 Schuessen wissen wir, warum wir eine Digitalkamera haben, und dass wir morgen einen zweiten Versuch starten muessen. Man wird eben perfektionistisch, wenn man Zeit hat. Ein kleiner Schatten auf Mayas Gesicht, eine widerspenstige Locke im Auge der Capitana oder ein vorwitziges Barthaar um die Lippen des Skippers. Nicht mit uns! Das Familienalbum nimmt natuerlich nicht den groessten Teil des Tages ein, dazwischen passiert das Uebliche: Spaziergang mit Maya am Strand, fischen, Fisch fangen, Fisch braten, Brot backen, spielen mit Maya am Strand, aufraeumen, werkeln, schwimmen mit Maya... Die Seglergemeinde verlegt gerade von Boddam nach Takamaka. Der erste Leithengst hat vor ein paar Tagen die magischen 4 Meilen gemeistert und seitdem trudeln sie langsam ein, einer nach dem anderen. Wie immer. Wie gut, dass wir schon weiter sind und das Spektakel aus der Ferne betrachten. Hier gibt es keine Klappstuehle am Strand, nur Micha, mich und Maya und wir geniessen es. Wahrscheinlich wird dies vorerst unser letztes einsames Atoll sein. Geniessen. Volleyball kann man auch in der Halle spielen! ;-)



  • 20:28
  • 20.05.2006
  • 05°18.42S, 072°15.17E
  • Ile de Passe Solomons Chagos
  • -
  • 29°C
  • 2-3 SE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

May 2006
M T W T F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.