• Skipper Micha…
  • Abendgedanken
  • Grenzübertri…
  • Normales Lebe…
  • Somebody love…
  • Der Tag geht,…
Videos
  • Wetter oder …
  • Griff in die…
 

Heimatgefilde

Fluchthafen Makkum erreicht

Enkhuisen nach Kornweder Sand Geplant war eigentlich noch am Abend durch die Schleuse Kornweder Sand zu gehen um am Dienstag volles Rohr durchzubrettern. Mit der gerefften Genua gehen wir aus dem Vorhafen von Enkhuisen raus und ab geht die Post. Mal abgesehen von den Phantasiewerten unserers Windinstruments weht es aber ordentlich. Tiefdrucksystem Bertha verdichtet sich noch mal zum Abschluss. Wind raumshots. „Sag mal, wir sind ja ganz alleine hier. Gar kein anderes Boot zu sehen. Komisch, is doch sonst nicht so leer aufm Ijsselmeer“ Auf dem GPS steht dauernd 8-9 Knoten. Das Wasser gurgelt grün, der Wind pfeift mit 30 Knoten +. Windstärke 7-8. Wir rauschen in den Vorhafen von der Kornweder Sand Schleuse. Nathalie guckt Micha an. Micha guckt Nathalie an. Es bläst. Hier festmachen für eine Nacht? „Makkum?“ „Ja, Makkum!“ Ohne Worte. Die Hafeneinfahrt ist eine Meile weg. Keine Diskussion. Vor 14 Jahren ist die IRON LADY, von hier gestartet. Heimatgefühle kommen auf. Ob wir mit unserem Kahn überhaupt einen Platz finden? Direkt an der ersten Marina, steht die Hafenmeisterin am Kai. „Habt ihr Platz für uns?“ Sie bejaht und zehn Minuten liegen wir längsseits des Außen Stegs zum Kanal. Gut so. Die Fischbude am Dorfplatz ist nicht mehr da. Der Supermarkt ist jetzt woanders. Sonst hat sich in Makkum nicht viel getan. Es ist kurzzeitig komisch, dann sind wir glücklich. Doch schön seinen Ausgangshafen wieder zu erreichen. Wir werden abwarten bis weniger Wind ist und die Fahrt durchs Waddenmeer und die Ausfahrt von Vlieland in die Nordsee nicht zum unvergesslichen Abenteuer wird. Safty First!



  • 22:00
  • 11.08.2014
  • 53°03.2988'N, 05°23.0878’E
  • -°/-kn
  • Makkum/NL
  • Flensburg
  • 19°/1007pa
  • 15,1°
  • 186°/10kn
  • -m

LOGBUCH ARCHIV

August 2014
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.