• Next Generati…
  • Next Generati…
  • Wieder im Kra…
  • Familienglüc…
  • Begeisterung
  • erste Eindrue…
Videos
  • Mingulas
  • Vorm Wind
 


Angekommen

Die Capitana kann wieder ruhig schlafen. Wir sind in Phuket angekommen. Andreas darf Montag kommen und zur Begruessung: Starkwind. Ko Lipe nach Rock Nok war ja eher motorig, Dafuer heute den ganzen Tag Baerensegelwetter. Ich kann mir ja nur immer wieder auf die neuen Segel einen runterholen. Sorry, muss sein. Die Lady laeuft bei 15 Knoten auf die Nase zwischen sechs und sieben Knoten, nicht dass sie sich uebernimmt. Das in Ihrem Alter. Fast liegt schon PhiPhi Island auf der Kursnadel da dreht der Wind, schlaeft ein und ich uebe wieder Blister mit links und verbundenen Augen zu setzten. Klappt schon ganz gut. Zwei Stunden, herrliche Blase ueber der Lady, dann rummst es von hinten. Eine Front schiebt sich ran und wird konsequent unruhig und unruhiger. So was. Da bekomme ich wackelige Beine. Schnell die Blase in den Sack und keine zehn Minuten spaeter blaest es uns das Blech weg. 35 Knoten. Upps. Die letzten 10 Meilen surft die Lady auf den Wellenkaemmen. Alles von hinten, so gefaellt uns dass. Es wird immer raffer, das Ankermanoever war auch schon mal besser. Also wieder raus mit dem Ding, noch mal rein. Die Lady tanzt noch an der Kette, es wird dunkel. Gut das wir das vorher geschafft haben. Jetzt nen Schnappes, das haben wir uns verdient.

Mit dem letzten Bericht gestern, war wohl nix. Aus Phuket direkt anlaufen wurde nur, die letzten 10 Meilen nach Rok Nok motoren und Schutz fuer die Nacht suchen. Falle Schlaf schnappt zu.

5:30 Wecken. Maya wuehlt mitten in der Nacht in dem Eimer fuer Spielzeug nach dem Klotz Nr. 274. O.K. Alle sind wach. Inzwischen liegt Rok Nok schon fuenf Meilen hinter uns. Drei Squalls um uns. Im SW, NW und NE. Tolle Wurst, der Wind dreht und bleibt schlussendlich auf der Nase stehen. Haette ich doch meinen letzten 50 Euro Schein drauf gewettet.

Vor uns liegt Ko Hai Yai. Tauchund Schnorchelparadies. Aber wir muessen eigentlich weiter, Andreas kommt am Montag, ich hab noch nen Huehnchen mit dem Segelmacher zu rupfen, Maya bekommt noch ne Impfung und eigentlich muss ich dringend zum Zahnarzt, bevor wir in den Indic wollen. Ja. Das wird alles schon wieder wie immer hektisch und schoen. Schoen, weil das Leben an Bord eben doch toll ist, habe ich mich auf jeden Fall gerade zu entschlossen. So. Bis spaeter.






  • 07:40
  • 19.11.2005
  • 07°17.29'N, 098°59.95E
  • Andamansee / Thailand
  • Phuket
  • 31°C
  • 1-3 N
  • 1

LOGBUCH ARCHIV

September 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.