• Ein Platz an der Sonne
  • Micha sucht den Stromklauer
  • Culatra kennenlernen
  • Socialday
  • Einbürgerung
  • neue Baustelle
Videos
  • So wie Gummiblume - oder was?
  • DAISY!
 

Segelleben

Segelleben

Hat man eigentlich ein oder zwei Segelleben. Ich mein, wenn das eine irgendwann ein erreichbares Ziel hergibt, ist das dann auch mit dem Segelleben zu Ende? Das Ende und so? Dann, ein neues Jetzt? Jetzt. Jetzt ist man wieder normal? Oder gibt es noch ein Zweites? Manchmal kreisen schon eigenartige Gedanken in einem herum, wenn es mal wieder oben und unten blau ist, ohne irgendwelche Objekte am Horizont.

Die grosse Freiheit. Anker hoch, Termin im Ruecken. Zwischen den Inseln der Banta Group spielen wir noch mit Fock und Genua, danach um die Ecke. Nix. Kein Wind. O.K. >>Ich weiss nicht wie wenig Wind der Blister aussegelt. Muss ich jetzt ausprobieren<<, mein ich zu meinen beiden Frauen. Fazit. Wir tucken mit 1400 Touren, der Daimler haemmert, die Sonne knallt. >>Alle Systeme wohl erhalten.<< Nein, es gibt noch was lustiges: >>Maya bekommt ihren ersten Zahn.<<



  • 15:18
  • 18.11.2005
  • 06°50.73'N, 099°03.24E
  • Andamansee / Thailand
  • Phuket
  • 32°C
  • 0-1 N
  • 1

LOGBUCH ARCHIV

November 2005
M T W T F S S
« Oct   Dec »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.