• Papierberge
  • Dorfleben
  • Der Himmel ü…
  • CREW 34 Schwe…
  • CREW 34 Schwe…
  • Motorfahrt
Videos
  • Der goldene …
  • Wieder anne …
 

Lazy day at Little Curacao

Siebenschläfer

Papa und Tochter verschlafen heute. Um den lazy day zu vervollständigen chillen wir noch bis Mittag in der Vorkabine und lamentieren über das Leben. Fast sechs Monate haben wir uns nicht gesehen, da dürfen wir das. Die Sonne steht schon hoch am Himmel als Thomas von der LASAVO herübergeschwommen kommt. „Micha. Sollen wir tauchen gehen?“ Die Sicherheitsbeauftragte Maya Wnuk schaut missbilligend. Na. Ob das mal gut geht. Es formt sich eine Diskussion an über Markierungsbojen, Begleitboote und Rettungspläne. Irgendwann schreite ich ein. „Thomas, ich komme in 30 Minuten rüber.“ Meine Tauchflaschen befinden sich grade zur Reparatur. Die Kopfdichtungen unter den Ventilen haben beide geleckt. Das Klima in der Vorpiek, wo die beiden wohnen und auf ihren Einsatz warten, scheint nicht optimal zu sein. Ist ja oft so. Die Kites und SUB’s mögen das Klima an Bord auch nicht besonders. Die Kleber lösen sich auf. Besonders im Hecklocker im sogenannten Keller, weil dort Benzindämpfe mit Feuchtigkeit und Hitze zusammen der sichere Tod der Wasserspielzeuge bedeuten. Leider ist das nicht jedem Skipper aus technischem Verstand ersichtlich. Muss ich wohl mal wieder nen Hinweis-Aufkleber drucken. Den Slingshot und den North Rebell Kite hat es erwischt. Reif für die Klapsmühle. Sie reisen in einer Woche mit nach Deutschland um nach Reparatur einen neuen Besitzer zu finden. Das SUB 2 wird seine letzten Tage auf der MARLIN erleben, um dann als Kinderspielzeug in Cuba anzulanden. SUB 1 hat es schon in Antigua erwischt. SUB 3 in OVP lebt gut belüftet in der Stb Achterkabine mit den neuen Kites. Es ist und bleibt eine Materialschlacht wenn sich Eigentum in Fremdnutzung befindet. Ich habe da echt keinen Bock mehr drauf, derjenige zu sein, der immer brav alles bezahlt.

Meine neue Tauchtarierweste finde ich nach langem Suchen im Schuhschrank wieder. Hat mir ein Mitsegler mitgebracht. Leider komplett falsch zusammengebaut. Die Anleitung zum Zusammenbau liegt wahrscheinlich in einem Stapel Papiere auf einem Schreibtisch in Deutschland. Ich versuche mich mit klarem Menschenverstand und es endet darin, dass Thomas mir seine zweite Tauchweste und Automat leiht. Gut das ich ordentlich abgenommen habe, beim täglichen Kitetraining der letzten Wochen, denn die Weste in Größe L passt so grade eben. Thomas leitet den Tauchgang. So wie von mir erwartet ist der agile Mensch auch unter Wasser. Ich tauche in aller Ruhe hinter ihm her. Ein wirklich schönes Riff, für die heutige Zeit gut erhalten, offenbart sich mir. Weichkorallen, Aquariumfischbestand, Kofferfische und klares Wasser machen den Tauchgang zu einem wunderschönen Erlebnis. Zurück an der LASAVO winke ich Abschied. Ich habe noch eine eine halbvolle Flasche, tauche weiter zur MARLIN und bereinige den Rumpf von Seepocken. Das Antifouling, grade mal ein halbes Jahr alt. Grauenhaft. Den Wasserpass habe ich schon schnorchelnd gereinigt.

Nicht genug Aktivitäten packe ich mir Fenja und Maya, die energiegeladen auf der MARLIN verharrt haben. „Komm wir fahren zum Strand. Nehmt die GO Pro mit.“ Jeder hat sein Spielzeug. Ich meinen Kite. Die Insel ist wieder menschenleer und in unserem Besitz. Meine Kitefähigkeiten sind von der Sicherheitsbeauftragten Maya Wnuk als absolut sicher eingestuft worden. Thomas und Sara tummeln sich auch am Strand. Ein richtig schöner Samstag Nachmittag, der schöner nicht sein könnte.

Der Versuch auf den LASAVO einen langen Phase 10 Abend einzuleiten endet um neun Uhr. „Papa. Können wir nach Hause fahren? Wir sind so müde.“ Seeluft und Daueradrenalin fordern ihren Preis. Gute Nacht. Auch ich falle in tot die Koje.



Mitsegeln auf der MARLIN!

CREW 57 Nike Steiger segelt die MARLIN gegen den Wind ins Paradies
CREW 58-63 MARLIN’s Cubatörns 2019-2020. Sichere Dir Deinen Platz.

JOIN THE CREW: www.marlin-expeditions.com



  • 22:00:00
  • 06.07.2019
  • 11°59.2130’N, 068°38.7905’W
  • -°/ -kn
  • Curaçao
  • Los Roques
  • 30°C
  • 25kn/E
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

July 2019
M T W T F S S
« Jun   Aug »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.