• Baustelle
  • Werft: 39. Tag - We did it!
  • Entwicklungshilfe
  • Angekommen in Portosin
  • Very Old Friends
  • Der Reiz des Deltas
Videos
  • Moto Town
  • Unser Buch „Unter Segeln zu Hause“ ist erschienen
 

Uebelkeit

Uebelkeit

Dem Skipper ist uebel. Nicht so mein Tag, irgendwie. Am Morgen gegen den NE Monsun anbolzen, stundenlang. Wer macht das schon gerne? Gestern ja auch schon. Aber dieses Button Island soll wunderschoen sein. Eine Meile lang, ein kleiner, wohl wackeliger Ankerplatz und best snorkeling for Andamans. Endlich angekommen, Mann! die Sonne brennt sich aber heute auch einen zurecht, falle ich ins Wasser, bewaffnet mit Harpune, vorbereitet auf wilde Abenteuer mit riesigen Langusten, Papageifisch gross wie kleinen Ferkeln und Pulpos, dass einem der Atem stockt. Aber nix da, jede Menge Hartkorallen bedecken wie Unkraut den Meeresboden, vereinzelt mal ein paar Aquarienzierfische und schlechte Sicht. Die paar Barsche, sind viel zu klein um ihnen wehtun zu wollen.

Ok. Heute vegetarisch. Nathalie macht Chutney. Blumenkohl und Kartoffeln nach Laydyfreund Rossi’s Art und es schmeckt eh viel besser als tote Tiere. Oder nicht? Haetten wir vorher gewusst wie es hier aussieht, waeren wir wahrscheinlich nicht zwei Tage gegen den Monsun gebolzt. Ganz schoen verwoehnt, die Skipper.



  • 19:24
  • 24.02.2006
  • 12°18.81'N, 093°04.19E
  • North Button Island/Andamans/India
  • Chagos
  • 29°C
  • 1-2 NNE
  • 0,5

LOGBUCH ARCHIV

February 2006
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.