• Normales Leben
  • Strandtag
  • Erst mal Entschleunigen
  • Irgendwie heimatlich und doch so anders
  • Safty First
  • back to the village
Videos
  • Geoglyphen
  • IRON LADY segelt wieder
 

Countdown laeuft

Countdown laeuft

Skipper bekommt noch einen Tag frauenfrei, diesmal jedoch an Bord, um die letzten Arbeitsprojekte am Computer fertigszustellen. Maya und ich verkruemeln uns nach Chalong. Im Bus sind wir, wie so haeufig, die einzigen Gaeste und das bedeutet Schneckentempo. Der Fahrer schleicht am aeussersten Strassenrand entlang und jedes Mal, wenn die Geschwindigkeit 15 Stundenkilometer ueberschreitet, tritt er vor Schreck auf die Bremse. Eigentlich ist es nicht weit bis Chalong, aber auf diese Weise werden aus 10 Minuten schnell 45. Gaeste hat er keine weiteren gefunden, so sehr er auch ins Gebuesch gespaeht hat.

In Chalong gibt es Mayas Lieblingsinternetcafe. Die weiblichen Angestellten strahlen jedes Mal, wenn wir reinkommen, Maya strahlt mit und dann darf sie alles. Krabbeln, Schraenke leerraeumen, die Welt erkunden und immer wieder erneut mit thailaendischen Spaessen belustigt werden. Fuer mich natuerlich auch Luxus. Und wahrscheinlich der letzte Internetbesuch fuer lange, lange Zeit. Dann gibt es wieder deutsche Welle ueber Radio, wenn wir sie finden. Ganz komisch ist das, wenn man sich umhoert, kennt jeder irgendeine Frequenz, auf der man den Sender ganz klar zu einer bestimmten Uhrzeit hoeren kann. Wenn ich am Raedchen drehe, finde ich nur Rauschen, oder aber um die Uhrzeit laeuft gerade Gott und die Welt oder das Wunschkonzert. Hmmm. Vielleicht wird es auf dem Indik ja wieder besser.

Nachdem Micha also gestern in staubigen Chinesenlaeden war, gucke ich mich heute in den buddhistischen Devotionaliengeschaeften um. Zwischen Raeucherstaebchen und Kerzen finde ich, was ich suche. Eine Blumengirlande fuer den Bug der Lady. Ach ja, und Chinakracher brauchen wir natuerlich auch noch, um die boesen Geister vor der Abfahrt zu verscheuchen. Firecracker? Grosses Fragezeichen. Bumm, bumm, sage ich zu dem ergrauten Thailaender. Ahhh, ja kein Problem, er verschwindet im Staub des Ladens und taucht mit einer Familienpackung Kracher wieder auf. 5000 Stueck, ein Riesenpaket.
Zuviel, zuviel, schliesslich ist die Lady kein Kreuzfahrtschiff. 100 reichen auch, wandern zu den Plastikblueten in den Rucksack und geben mir das Gefuehl, noch ein bisschen besser auf den Indik vorbereitet zu sein.



  • 21:31
  • 07.02.2006
  • 07°46.54'N, 098°17.89E
  • Nai Harn/ Ko Phuket / Thailand
  • Chagos / Indischer Ocean
  • 29°C
  • 3-6 NE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

February 2006
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.