• Fly, Robin, F…
  • Fotoshooting
  • im Haibecken
  • Bootsflucht
  • Bootsflucht
  • Agenten
Videos
  • Rauf und Run…
  • Dschungel
 

Sauna- Segellandschaft im Stockholmer Schärengarten

Lesertip

Krister schreibt. Wer ist Krister? Er hat vor Jahren mal als Kunde in Flensburg längsseits der MARLIN gelegen, ich habe ihm die LunaWLANnet eingerichtet. Es war ein kurzer Besuch des schwedischen Seglers, an den ich mich nur noch wenig erinnern kann. Zu viele andere Kunden, Mitsegler, Menschen die mir die Hand drücken und tief in die Augen schauen. Messen. Länder. Marinas. Häfen. Ankerplätze. Mein Leben ist vielfältig und durch meinen Blog, unsere Bücher, unser teils öffentliches Leben kennen mehr Menschen mich und meine Familie, meine Abenteuer und mein Schicksal, dass wir, vor allen Dingen unsere Kinder, manchmal ihre Ruhe haben wollen. Krister schreibt über das Kontaktfomular des MARLIN-Blogs. „Wir verfolgen deinen Blog fast täglich und haben festgestellt, dass du auch ein “Saunasegler”, wie viele Segler in Scandinavien geworden bist… Norrviken 59.16.45 N 18.43.72 E. Ein holzbefeuertes Saunafloss, das Holz müsst ihr selbst hacken (Holz und Werkzeug vorhanden)“ Er schreibt noch mehr. Aber diese Bucht liegt quasi auf unserem Weg. Also. Dann mal dahin. Oder was?

Krister hat nicht zu viel versprochen. Sogar einen wunderschönen Spätsommertag hat er uns mitgeschickt. Es gibt einen Steg mit Bojen, der für die MARLIN etwas klein ist. Wir ankern eh lieber. Mit dem Dinghy geht es ins Dreamland. Eine kleiner Wald mit Schaukel und Abenteuerspielplatz. Holzhacken. Sägen. Tische zum Grillen. Mückenfrei, warum auch immer. Und eben die kleine schwimmende Sauna mit Holzofen. Nathalie liegt im Gras, Micha stolpert mit dem Weitwinkel durch’s Gestrüpp, MARLIN wackelt begeistert vor Anker mit der Mastspitze, MayaLena dürfen ihr eigenes Feuer machen und genießen die kindliche pyromanische Ader. Alles ist gut. Sehr gut. Bis in den Abend hinein, wo die Eltern endlich mal wieder einen Tatort sehen dürfen und weinselig ins Bett fallen. Dieser Skandinavien-Urlaub ist der volle Erfolg. Städte, Einsamkeit, geiles Segeln und ständig Abwechslung. Zugegeben, wir haben darüber nachgedacht das nächstes Jahr zu wiederholen. Aber die Regel gilt: Am besten nicht nochmal dahin fahren wo man schon mal war. „Und was ist mit Cuba Michael“, geht mir jetzt durch den Kopf? „Nächstes Jahr mit Gästen auf der MARLIN. Willst Du das wirklich?“ Ja. Ich will. Grade noch ist ein Mail von meinem Freund Roylan gekommen. Es ist alles beim alten. Ich soll mir keine Sorgen machen. Na dann.

Mit Maya und Lena an Bord hat sich einiges verändert. Ich habe zwei Mitseglerinnen, die sich wohl fühlen, wenn sie beim Segeln nicht nur im Pilothaus sitzen und die Eltern durch ihre fröhliche Anwesenheit erfreuen. Sondern sie helfen aktiv. Dinghy ins Wasser lassen, den großen Motor rauf- und runterkranen. Dinghy fahren. Und so setzen Maya und Micha mal eben rüber auf die andere Seite des Kanals, finden einen Supermarkt und stocken auf um noch einen Abend zu saunen und zu grillen, bevor es wieder in das Getümmel der Großstadt geht. Stockholm Sight Seeing liegt an. Ich muss mit den Kindern ins Tivoli, ich will endlich mal ins Vasa Museum. Am Donnerstag soll es eh regnen. Auch das Ende unseres Urlaubs naht und neue Mitsegler reisen am Samstag Mittag an. Jan soll die MARLIN nach Kiel segeln. Na. Sieht sportlich aus. Deshalb kommen sie ja auch angereist. Dreimal Andreas und einmal Peter wollen Segelspaß haben. Sollen sie bekommen.



Du willst auch mal mit? www.marlin-expeditions.com


Download Flyer






  • 21:30:00
  • 29.08.2017
  • 59°16.4588'N, 18°43.6847’E
  • -°/ -kn
  • Norrviken / Stockholmer Schärengarten
  • Vasahamn Marina / Stockholm
  • 18°C
  • 15kn/W
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.