• Rauschen im O…
  • Finding Nemo
  • jaja
  • Hell-Ville di…
  • Sri Lanka que…
  • Nesttag
Videos
  • Vorm Wind
  • Electric Lad…
 

Die IRON LADY schwimmt wieder

Herzschmerz

Mein Boot und ich. Was für Synonyme. Nach 8 Wochen harter Arbeit fällt alles von mir ab. Am Nachmittag um 17:00 kommt Oscar mit dem Kran und nimmt uns wieder in die Schlingen des Travellifts des Club Reloncavi. Ich stehe vor, noch meinem, Boot. Ein paar Farbeimer lassen wir da und noch viel mehr. Wochen voller Zwielichter, Neuorientierung, Entscheidungen, Diskussionen, technischer Probleme, Lösungen und einfach viel, viel und noch mal viel Arbeit. Langsam bewegt sich der Lift in Richtung Wasser und es regnet. Wie sollte es auch anders sein.

Langsam lässt Chucho die LADY ins Wasser eingleiten und so bald möglich hechte ich auf die LADY. Klar hat alles geklappt. Alles ist dicht, der Motor springt sofort an. Nur ich, ich bin nicht dicht. Wie war es anders zu erwarten. Wir verlegen die LADY in die Marina. Endlich wackelt es wieder, wenn die Fischerboote vorbeifahren. Wir trinken Sekt, mit dem neuen Eigner, was für ein komisches Gefühl. Irgendwie merken alle, dass ich jetzt alleine sein will mit meiner LADY. Und so ziehen sie dahin, die Sonne geht unter, ein Regenbogen, in mir, in der LADY und endlich kann ich mal unbeschwert heulen, weil es so schön, so schrecklich, so dramatisch und einfach so ist.



  • 19:46
  • 05.12.2012
  • 41°30.0122'S, 072°59.2655’W
  • -
  • Club Nautico Reloncavi / Chile
  • Europe/by Plane
  • 15°
  • 2 kn/N
  • 0 m

LOGBUCH ARCHIV

December 2012
M T W T F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.