• Auf dem Weg i…
  • und wieder Su…
  • Citylife
  • Frau Doktor s…
  • Stimmungstief…
  • Menschen auf …
Videos
  • Ruhepause
  • Bene übers …
 

Die IRON LADY schwimmt wieder

Herzschmerz

Mein Boot und ich. Was für Synonyme. Nach 8 Wochen harter Arbeit fällt alles von mir ab. Am Nachmittag um 17:00 kommt Oscar mit dem Kran und nimmt uns wieder in die Schlingen des Travellifts des Club Reloncavi. Ich stehe vor, noch meinem, Boot. Ein paar Farbeimer lassen wir da und noch viel mehr. Wochen voller Zwielichter, Neuorientierung, Entscheidungen, Diskussionen, technischer Probleme, Lösungen und einfach viel, viel und noch mal viel Arbeit. Langsam bewegt sich der Lift in Richtung Wasser und es regnet. Wie sollte es auch anders sein.

Langsam lässt Chucho die LADY ins Wasser eingleiten und so bald möglich hechte ich auf die LADY. Klar hat alles geklappt. Alles ist dicht, der Motor springt sofort an. Nur ich, ich bin nicht dicht. Wie war es anders zu erwarten. Wir verlegen die LADY in die Marina. Endlich wackelt es wieder, wenn die Fischerboote vorbeifahren. Wir trinken Sekt, mit dem neuen Eigner, was für ein komisches Gefühl. Irgendwie merken alle, dass ich jetzt alleine sein will mit meiner LADY. Und so ziehen sie dahin, die Sonne geht unter, ein Regenbogen, in mir, in der LADY und endlich kann ich mal unbeschwert heulen, weil es so schön, so schrecklich, so dramatisch und einfach so ist.






  • 19:46
  • 05.12.2012
  • 41°30.0122'S, 072°59.2655’W
  • -
  • Club Nautico Reloncavi / Chile
  • Europe/by Plane
  • 15°
  • 2 kn/N
  • 0 m

LOGBUCH ARCHIV

July 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.