• Wind wieder w…
  • flapp-flapp
  • Computerspiel…
  • Film ab für …
  • Dschungeltour…
  • Fuer Nadia
Videos
  • Marinazeit
  • Kleiner Besu…
 

Ernüchterungen

Schimmelsegel

Irgendwann habe ich geschrieben: An jedem Köder ist nen Haken. Heute war ich im Mast und Julian hat mich rauf und runter gezogen, während dessen ich den Mast mit Wasser, Seife und einem Aufnehmer sauber gemacht habe. Alles in Allem ein sehr erfolgreicher Vormittag. Der Mast ist jetzt wieder weiß, alle Tampen, Fallen und Schoten, alles abgestrahlt. Dann setzten wir die Vorsegel und sehen zum ersten mal wie schlimm der Voreigner Björn die Laminatsegel hat vergammeln lassen. Es tut echt einfach schreiend weh im Seglerherz. Zwischen den Laminatschichten ist alles grau bis schwarz verschimmelt. Die schönen North Sails. Hinüber. Wir können segeln damit. Aber am besten nachts, damit uns keiner sieht. Björn ist in Suriname 2006 angekommen und hat die MARLIN an einer Mouring vertäut und die teuren Segel DREI Jahre nicht abgeschlagen. Ich schweige mal besser zu einer solch unglaublichen Seemannschaft. Aber mit dem Kopf wackeln, damit kann ich einfach nicht aufhören... So was. Das wir neue Segel brauchen dürfte klar sein. Morgen setzten wir das Groß. Ich erwarte nichts besseres als heute.



  • 23:45
  • 23.02.2013
  • 05°39.5374'N, 055°03.8481’W
  • -
  • Waterland Marina / Paramaribo / Suriname
  • Trinidad
  • 28° / day and night long / 99% Hum
  • 0-15 kn / NE
  • 0 m

LOGBUCH ARCHIV

February 2013
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.