• Vorbereitunge…
  • Thailand. Wie…
  • Rollig
  • Absoluter Sti…
  • Rund Singapor…
  • Besucher
Videos
  • Auf’m Kahn…
  • Mitsegeln au…
 

Sonnenfinsternis

Dienstag der 13.

In Spanien ist nicht Freitag, sondern Dienstag, der dreizehnte, der Tag, der angeblich Unglück bringen soll, haben uns unsere baskischen Couchsurfer erzählt. Auch erzählt haben sie uns, dass an eben jenem Pechtag im November im Süden Chiles eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen sein wird. Gott sei Dank, denn wir hätten das in unserem Arbeitswahn sicher nicht mitbekommen. Es trifft sich gut, dass gegen sechs Uhr sämtliche Baustellen auf der Lady vor sich hintrocknen und vor dem folgenden Tag keine Projekte mehr angefangen werden können, Zwangsfeierabend um sechs an einem sonnigen Sommertag. Mayas und Lenas Werftfreund Luca packen wir kurzerhand mit ein, um das angekündigte Schauspiel zu bewundern. Und so sitzen sie alle drei hibbelig auf dem Dach von Luis Fähre. während wir auf die Insel übersetzen.

Nach dem Abendessen setzen wir uns zur Abwechslung mal nicht vor das Kaminfeuer, sondern in den Garten und warten auf die Finsternis. Pünktlich um 19:45, wie angekündigt, schiebt sich langsam ein Schatten vor die Sonne, den man jedoch nur mit der Sonnenbrille oder durch das Objektiv der Kamera sehen kann. Immer größer wird der Schatten, bis die Sonne nach einer dreivierter Stunde hinter dem Berg verschwindet und untergeht. Die Kinder beschließen nach einem kurzen Blick durch die Sonnenbrille, dass es irgendwie cool ist, aber das Bäumeklettern definitiv besser ist. Bitte schön, ich kann es ja irgendwie verstehen, das ganz große Theater mit Finsternis und Weltuntergangsstimmung war es nicht, beeindruckend aber trotzdem.






  • 22:20
  • 13.11.2012
  • 41°30.4210'S, 072°59.3927’W
  • -
  • Isla Tenglo / Chile
  • Panama
  • 17°
  • 0 kn
  • 0 m

LOGBUCH ARCHIV

April 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Mar    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.