• Wind und StrÃ…
  • Elfen auf der…
  • Elfen auf der…
  • Kaltduschen
  • Kaltduschen
  • Blauwasserpar…
Videos
  • Back from Cr…
  • Wolken über…
 

total verstrahlt

19:22 Es ist geschafft! Die Lady ist bis auf zwei kleine Stellen an denen noch Keile sitzen, gesandstrahlt und mit der ersten Schicht Epoxyprimer bedeckt! Hurra!

Wir sitzen im Cockpit und freuen uns vor allen Dingen darueber, dass wir jetzt nicht mehr von den Werftarbeitern abhaengig sind. Morgen beginnt der Pinselmarathon. Noch 1-2 Schichten Epoxy, so lange die Farbe reicht und dann das neue Antifouling. Die Jungs haben einen hervorragenden Job geleistet, auch wenn es alles ein bisschen laenger gedauert hat.

Um Zeit zu sparen, haben wir heute in der Mittagspause mal die Kantine auf dem Gelaende ausprobiert. Kantine ist etwas zuviel gesagt. Ein Wellblechverschlag mit zusammengezimmerten Tischen unter Kokoswedeldaechern und zwei Chicas, die auf offenem Feuer Reis, Linsen und Fleischeintopf kochen. Koestlich. Fuer 1,50 Dollar pro Essen.

Elektra, die Tochter des Inhabers, kuemmert sich weiterhin ruehrend um uns. Morgens kriegen wir Kaffee und nebenbei besorgt sie Brennspiritus, Kerosin und forscht verschollenen UPS-Sendungen nach. Seltsam, seltsam. Nach einem Telefonat vor zwei Tagen sollte das Paket eigentlich zu ihr nach Hause geliefert werden. Doch in Panama ticken die Uhren anders. Warum auch immer, geliefert wurde die Sendung an einen Deutschen in Panama City, der unter anderem ein Restaurant betreibt. Jener Udo, den wir nicht kennen, kontaktierte Guenter auf Contadora, der wiederum uns in Kenntnis setzt. Gedankengaenge auf lateinamerikanisch, wir liefern einfach an irgendeinen Deutschen, und irgendwie kommt es schon an. Stimmt ja auch!

Bleibt fuer heute noch der Sundowner. Auf der anderen Flusseite werden gerade Rinder mit Pferden und lauten Rufen zusammengetrieben. Fehlt nur noch das Lagerfeuer.

Ach ja, Ruedi und das Raetsel. Also, hab mir mal so meine Gedanken beim Epoxypinseln gemacht. Koennen etwas verwirrend sein. Was waere also, wenn ich den Luegner und den Ehrlichen einfach frage, wo sie Sonne aufgeht? Wuerde mir dann der Schwindler nicht was von Westen oder Sueden erzaehlen und ich haette ihn entlarvt? Wahrscheinlich zu einfach. Muss am Epoxy liegen…




  • 19:22
  • 22.01.2003
  • 08°55.49'N, 079°19.73'W
  • Rio Bayano/Panama
  • 26°C
  • N -
  • -

LOGBUCH ARCHIV

January 2003
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.