• Baustelle
  • frohes neues …
  • Segelvorberei…
  • Segelvorberei…
  • Das Innere un…
  • In Mindelo zu…
Videos
  • Kleiner Besu…
  • German Carne…
 

Verkehrsmittel

Über Freunde in Cuba

Das ist Eddy. Eddy ist Profiradfahrer. Dreirad, da Personen und Sachgutbeförderung sein tägliches Brot sind. Mal gut, das in Cienfuegos die meisten Straßen keine Steigung haben, denn bei den Temperaturen ist Fahrradfahren hier eine recht schweißtreibende Angelegenheit. Eddy ist nicht alleine. Zwischen dem Stadtzentrum und dem touristischen Boca Grande sind nämlich keine Pferdekutschen erlaubt, wegen der Pferdeäpfel und der Verkehrsbehinderung der zwei anderen Autos, in zwei Minuten, auf dem vierspurigen Malecon, der Hafenpromenade Cienfuegos. Es sind immer zwei Dutzend Eddy’s unterwegs. Das Rad hat er gemietet für 10 Euro in der Woche. So ein Rad kaufen ist teuer, so um die 200 Euro. Hat Eddy nicht. Eddy hat zwei Kinder, seine Frau und seinen Vater, die er durchbringen muss. In Cuba nicht einfach. Tahina, mit einem Kind, alleinerziehend, die an der Tankstelle den Espresso für 25 Cent macht, mit ner richtigen Maschine, verdient 10 Euro – nicht in der Stunde – nicht am Tag – Im Monat. Eddy ist da schon wohlverdienend. Er schafft mit viel Strampelei 20 Euro die Woche. Und immer lächeln, immer freundlich sein. Cubanische Freundschaft mit Ausländern kann unter diesen Umstände nur einen kapitalistischen Beigeschmack haben. Auf dem Weg vom Marinaeingang bis zum Dinghy werden ich fünfmal nach einem Handy, Memorystick oder einer alten kaputten Kamera gefragt. Jeden Tag. Das ist nicht böse gemeint. Es hat sich herumgesprochen, dass ich spanisch rede. Und alle Segler helfen wo sie können, wenn sie es verstehen und verstehen wollen. Eddy’s Einkommen hat sich deutlich verbessert. Er hat ein deutsches Handy von Nathalie mitgebracht bekommen. Ein SIM Karte für 30 Euro hat er sich selbst geleistet und 10 Euro Guthaben. Jetzt ist er erreichbar und stolz erzählt er allen Seglern seine Nummer, die er schon eine Stunde nach dem Kauf der SIM Karte auswendig wusste. Eddy versteht auch wie man mit Kunden umgeht. Wenn er anruft erscheint seine Nummer ohne die 99 am Anfang. Was heißt das? Ganz einfach: Bekommt man einen Anruf von einer Nummer mit der vorangestellten 99, so zahlt man das Gespräch, wenn man es annimmt, weil der Anrufer kein Guthaben hat oder seins aufsparen will. Das mit der Volkswirtschaft sieht die Telefongesellschaft Ecstesa inzwischen auch globaler. Touristen können lokale Telefon und Internetaccounts, die man offiziell nicht haben darf ohne kubanischen Ausweis, via Internet und Kreditkarte aufladen. Und so kann man Freundschaft und Entwicklungshilfe, was ja in Cuba nah beieinander liegt easy auch aus der Ferne weiter betreiben ohne Pakete zu schicken, die vielleicht doch nie ankommen. Bei Eddy fahre ich jetzt eigentlich im verbilligten Tarif, aber ich bezahl meine Fahrten dann doch einfach weiter. Eddy hat eine großen Vorteil. Er kennt alles und jeden. Er weiß wo man Gas auffüllt, wo ein Fleischer ist, wenn der Markt zu hat, er kann Diesel besorgen, wenn es keinen Diesel gibt und den billigsten Taxifahrer sowieso. Immer wenn man nicht weiter weiß und ein Problem hat, wenn es denn eine Lösung gibt in Cienfuegos, dann weiß Eddy das. Also mitschreiben für die eigene Cienfuegos Cuba Segelreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten: +53 55193607 mit Gruß von der MARLIN ☺


Mitsegeln auf der MARLIN. Buche jetzt Deinen Trip mit der MARLIN. Cuba ab dem 18ten April. Cuba live. Sonne, Segeln und Meer. Langusten und Lambi. Auf Delfinen stehen und mit dem Golf Strom nach Havanna. Bahamas und Bermuda. Atlantiküberquerung 2016 von den Bahamas über Bermudas zu den Azoren! Du bist dabei. www.marlin-expeditions.com



  • 21:00:00
  • 14.04.2016
  • 22°07.4427'N, 080°27.2730’W
  • -°/ -kn
  • Cien Fuegos / Cuba
  • Cayo Largo / Cuba
  • 28°C
  • 10 kn / E
  • 0,3m

LOGBUCH ARCHIV

April 2016
M T W T F S S
« Mar   May »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.