• Steinfall
  • Meine Reininkarnation. Tag 0!
  • Schluss mit Party
  • Kochorgie
  • Cinque cipolle ed un bicchiere di olio
  • Flautensegeln
Videos
  • Traurig
  • Video vom Abenteuerspielplatz
 

Echte Helden

Fast wie auf der Reeperbahn geht es Richtung Ost.

Ich höre nicht viel von unserer MARLIN. „Nach fest kommt ab!“, war der letzte Kommentar zum Zustand des Temperaturfühlers der Heizung der MARLIN. Da hilft auch kein Ersatzfühler. Die Heizung müsste komplett ausgebaut werden. Da könnte Jan dann die komplett neue Ersatzheizung einbauen, die für diesen GAU an Bord ist. Ob er das gemacht hat, oder Jürgen Prochnow mäßig Handschuhe, Mütze, Funktionsunterwäsche und Decken ausgeben hat lassen, kann ich nur vermuten. Nun, sie bewegt sich, die MARLIN. 6 Stunden mit 10 Knoten, dann wieder 6 Stunden mit 5 Knoten. Je nach Tide und Strömung im Kanal. Richtung Cuxhaven. Der Wind stimmt und wird in den nächsten 48 Stunden kräftig von hinten anschieben. Also durchhalten: „Wir sind alle stolz auf euch!“ Auch mir geht es gut. Ich habe zehn Tage Erholungspause von meiner Behandlung und bin fit wie ein Turnschuh. Also werde ich mich aufmachen um die MARLIN am Wochenende in Cuxhaven zu empfangen und den Rest des Schlages mit zu frieren ;-) Ja. Natürlich bin ich nervös und ich freue mich. Was sonst. Die ganze Seglerfamilie ist nervös, aufgeregt und freut sich, dass ihr Zuhause in heimische Gewässer kommt! Auch wenn es kalt ist, hat die Crew der MARLIN echtes Glück mit dem Wetter. Neid kommt auf. Zumindest bei mir. GO! MARLIN GO!



  • 18:00:00
  • 02.11.2016
  • 51°03.91'N, 1°21.5600’E
  • 56°/ 5kn
  • Englischer Kanal
  • Cuxhaven
  • 10°C
  • 15kn/NE°
  • 2-3m

LOGBUCH ARCHIV

November 2016
M T W T F S S
« Oct   Dec »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.