• So was
  • Lebenszeichen…
  • Vorbereitunge…
  • Diese Spanier
  • Unter dem Vul…
  • Einsam, zweis…
Videos
  • Es passiert …
  • Unser Buch â…
 

Noch eine Woche bis Lena Geburtstag hat. Luftdruck steigt!

Man lernt nie aus.

So ein 26 Meter hoher über dem Deck stehender Mast kann manchmal auch ganz schön hinderlich sein. Merkt man, wenn das Angebot vom Segelmacher für ein neues Großfall kommt. 100qm Großsegel, sechs Latten, die Mast-Rutscher von Fredrickson und die Reffleinen benötigen ein 16 mm Fall (Seil) zum Hochziehen. Das darf natürlich nicht nachgeben, denn sonst steht das Segel nicht. Qualität hat seinen Preis. Das alte Fall hat leider ein paar Schamfil (Durchscheuern) Stellen und hat nicht mehr unser Vertrauen. Sprich, für den Zweck brauchen wir Dyneema. Bei dem Wort Dyneema bekomme ich immer so ein Jucken am Hinterkopf und Zwinkerreflex an den Augenbrauen. Da nimmt man sich am besten mal einen amerikanischen Schiffsaustatterkatalog, da sind die Preise pro Fuß drin ;-) Aber egal, da auch wir den Preis pro Fuß rechnen; wir brauchen 200 Fuß. Warum muss Segeln so teuer sein?

Aber wir sparen auch. Eine Tube Silikon für die Dinghyreparatur. Wer sagt’s denn, die bekomme ich im Baumarkt, wenn auch nicht grade in Cuba. Allerdings hat sich der Erfolg noch nicht eingestellt. In unserem faltbaren Zodiac bekommen wir immer noch nasse Füße. Da muss ich wohl noch mal ran ;-) Noch ne Tube Silikon Rubber Cement. Zumindest ist unser Zodiac selbstlenzend.

Die Kinder sparen richtig. Mit einem alten Marmeladenglas, einem Luftballon, einem Schaschlikspieß, etwas Papier und einem Stück Tesa Band entsteht unser professionelles Schiffsbarometer. Genialer Streich. Gleichzeitig lernen die Kinder auch noch was. „Papa, schau mal die Schäfchenwolken aus Westen. Morgen gibt es Regen.“ meint Maya zu mir. Ich lache noch besserwissend um am nächsten Morgen um vier von den Regenschauern aus West aus der Koje geschleudert zu werden! Unser Barometer ist auf historischem Niedrigstand. Maya hat Recht behalten.






  • 21:30
  • 03.03.2014
  • 21°23.5411'N, 81°25.9200’W
  • -°/-kn
  • Cayo Largo, Cuba
  • Cienfuegos, Cuba
  • 25°
  • E/8kn
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

August 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.