• Moored
  • Weiteres wild…
  • Marinaluxus
  • Warten
  • Cookingtime
  • Na da war doc…
Videos
  • Schlußlicht
  • Mingulas
 

Stadtbummel in La Serena

Feiertag

Heute feiern die Chilenen den Tag der Schutzpatronin der Fischer Virgen María del Carmen, verlängertes Wochenende. Dementsprechend ist in der Stadt Tote Hose. Geschäfte, Cafés, Restaurants, alles geschlossen, die Straßen leer. Lediglich auf dem Plaza de Armas, dem Kernstück jeder chilenischen Stadt, findet ein kleiner Kunsthandwerkermarkt statt. Halbedelsteine, Seifen, Strickwaren, Lederwaren, Schokolade und Trockenfrüchte aus dem nahegelegenen Valle de Elqui werden angeboten. Auf dem Platz sitzen die Alten und Verliebten auf den Parkbänken, die Kinder fahren mit dem Dreirad um den Springbrunnen, die Kirchenglocken läuten. Über allem der klare strahlendblaue Himmel ohne ein Wölkchen.

Trotz Reisen und Urlaubsstimmung hat nach dem Deutschlandaufenthalt unser Schuljahr wieder begonnen. Im Kofferraum steht zwischen Schlafsäcken, Gaskocher und Zelt eine große blaue Kiste mit den wichtigsten Büchern und morgens ist Unterricht angesagt. Heute im sonnigen Patio des Hostals zwischen singenden Finken und schläfrigen Katzen. zusätzlich zum üblichen Lesen, Schreiben, Rechnen bietet sich natürlich die Aufarbeitung des Erlebten an. Heutiges Thema: Vulkane. Nicht nur Maya und Lena, auch ich bin jetzt wieder etwas schlauer, was Lava, Kontinentalplatten und Erdkruste angeht. Wer kann da nicht behaupten, dass Reisen bildet?






  • 20:54:00
  • 16.07.2012
  • 29°54.4954'S, 071°15.2459’W
  • By Car / North
  • La Serena
  • Peru
  • 16°
  • 10kn, SE
  • 0,5m

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.