• Squid ahoi
  • Ankerfall
  • Wind
  • Phase One fin…
  • Wo treibt sic…
  • Unser Freund,…
Videos
  • So wie Gummi…
  • Liebe zum Me…
 


Zuhause

Wieder zu Hause. Endlich. Nach unendlichen Flugstunden, Nah- und Fernverkehrmeilen, Kontinenten, Äquatorüberquerungen und normalsterblichen Tätigkeiten, wie Arbeiten, Meetings, Telefonieren… endlich wieder die Ruhe ;-) der LADY. Ruhe? Was ist das? Maya kennt davon nix.

Nach der wochenlangen 24 Stunden Dauerbeziehung im trauten Eigenboot tun so 10 Tage Luftveränderung ja äußerst gut. So viel Veränderung war es dann aber doch nicht, denn was ich in Singapur gemacht habe, war hauptsächlich unseren Leser und jetzigen Freund Tobias zu besuchen. Auch Segler, auch Vater vom kleinen Thomas, der fast so alt ist wie Maya, auch Deutsch und mit so vielen gleichen Interessen, dass wir uns einfach mal für ein paar Tage sehen und kennen lernen mussten. Kennenlernen? Ja, man mag es nicht glauben, Tobias und ich, wir haben uns über das Gästebuch der IRON LADY Internetseiten kennen gelernt. So kann es gehen. Schicksal nennt man das. Also hat das Kindergeschrei nicht aufgehört und im Flugzeug sitze ich dann auch in der Reihe neben den Jungmüttern. Seufz. Es nimmt kein Ende ;-)

Zurück auf der LADY ist die Freude natürlich groß. Es gibt Geschenke. Frauen lieben Geschenke. Das weiß der Skipper und hat sich mit solchen Seelenpflastern für 14 Tage Auslandsaufenthalt üppig ausgestattet. Ich bekomme auch Geschenke. Eine tolle Tasche für meine Angelködersammlung. Küsse, Umarmungen und Maya schenkt mir so unaufhaltsam, offenherzig ihre Liebe und Sehnsucht, sie lacht den ganzen folgenden Tag, das ich vollkommen gerührt und glücklich bin. Es ist ja so schön ein Kind zu haben. Ob sich das noch steigert, wenn man zwei davon hat? Na, dass wissen wir dann wohl bald auch, denn Natale ist kurz vorm Platzen. Päng! Ne, doch noch nicht.

Was ich dann die ersten zwei Tage mache nach dem Asienbesuch ist klar. Beziehungspflege, Pool, Ausschlafen und mitgebrachtes neues elektronisches Spielzeug anschließen. Maya hilft ganz doll, was die Angelegenheit nicht gerade vereinfacht, alle halbe Stunde klopft jemand am Rumpf der Lady und will was, was es auch nicht einfacher macht und aus nix schaffen, wird gar nix schaffen. Aber was macht das auch.

Themen der aktuellen Stunde:
Besuch im Krüger Park
Wann segeln wir/ich weiter nach Süden
Wie geht es dann weiter nach Europa
….

Es hat sich nicht wirklich was geändert. Die Lady schwimmt noch und ich habe im Urin, dass es recht schnell Zeit wird mal weiterzusegeln…






  • 22:33
  • 07.12.2006
  • 28°47.50S, 032°04.99E
  • Richards Bay/Sued Afrika
  • -
  • 26°C
  • 2-3 S
  • 0

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.