• Ich hänge meine Gummistiefel an den Nagel
  • Saturday night fever
  • Isla de los pinguinos
  • Das Leben kann so schön sein
  • Erster bewusster Tag in Union Island
  • Extended Familienurlaub
Videos
  • DAISY!
  • Second Life: Tag 65.
 

aufgeregt

aufgeregt

17:25 Also, morgen geht es los, wahrscheinlich, wenn nichts dazwischen kommt. Der Wetterbericht sieht gut aus, die Kiwis sind alle heute losgefahren und ueberhaupt steht einer Abreise eigentlich nichts mehr im Wege, wenn sich der Wetterbericht nicht schwerwiegend veraendert. Die Lady ist fertig, aufgeraeumt, bereit. Und wir? Huepfen nervoes uebers und durch das Boot und wollen uns selbst nicht eingestehen, dass wir ein bisschen Lampenfieber haben. Zu viel Gerede ueber Wetter und Wind und Wellen. Die anderen Boote bleiben fast alle in Fiji fuer die Saison, verkruemeln sich im Falle eines Hurrikans in den Mangroven und ziehen uns auf, weil wir schon Thermounterwaesche, Oelzeug und Gummistiefel parat gelegt haben.

Heute morgen mussten wir dann noch eben schnell ein Foto fuer einen Artikel fuer die Blauwasser schiessen, die letzten Palmen, die letzte Gelegenheit fuer typische Blauwasserbilder. Bewaffnet mit Kameras und Computer entern wir eine kleine Jolle und eroeffnen das Shooting. Die Einheimischen gucken verwirrt, ebenso die gerade frisch angekommen Touristen. Micha watet in seinem Pareu durchs Wasser und trompetet lauthals Kommandos: Ruecken gerade, laecheln, in die Kamera gucken, rechtes Knie anheben, Schulter etwas zuruecknehmen und vor allem natuerlich gucken. Leichter gesagt, als getan, je mehr Menschen verwirrt gucken, desto seltsamer komme ich mir auch vor.

Gestern abend konnten wir kurz die Aufregung vergessen, in der 3-Dollar-Bar fand das internationale Potluck statt, mit den Spaniern, Russen, Italienern, Türken, Briten und uns. Wildes Sprachgemisch, dass ich heute kaum noch einen anstaendigen deutschen Satz zustande bringe.... Viel Fijibitter und viel Gelaechter. Richtig schoen war das, nur schade, dass all die netten Leute hierbleiben. Aber wer weiss, in der naechsten Saison werden sich unsere Wege vielleicht wieder kreuzen.

Indes sind wir weiter nervoes, zurren hier noch ein bisschen und dort noch ein bisschen und werden mit Sicherheit nicht schlafen koennen...



  • 17:25
  • 17.11.2003
  • 17°46.29S, 177°11.23E
  • Muscet Cove/Fiji
  • New Zealand
  • 29°C
  • N 2-3
  • -

LOGBUCH ARCHIV

November 2003
M T W T F S S
« Oct   Dec »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.