• Überflieger
  • Maya on Air
  • No more Faceb…
  • Ulli ist am S…
  • vor Kuah
  • Ende der Woch…
Videos
  • Lars
  • GEGENWIND
 

Warum sind Frauen zu blöd zum Segeln?

Is doch klar, weil nur richtige Männer auf’s Meer gehören

“Frauen bringen Unglück an Bord, erst Recht wenn sie ihre Tage haben. Frauen können nicht steuern und verstehen die ganze Takelage nicht. Frauen gehören an den Herd und nicht ans Steuer.“ Solche Aussagen, vor 15 Jahren noch an der Tagesordnung, werden heute nicht mehr gemacht, vor allen Dingen nicht öffentlich, vor allen Dingen nicht, wenn Frauen dabei sind. Doch es ist eigentlich immer noch so. Segeln ist eine Männerbeschäftigung. Sport kann man nicht unbedingt sagen, wenn rund Malle die härteste Arbeit darin besteht, den morgendlichen Kater nach dem abendlichen Anleger und dessen Fortführung, zu bekämpfen.

“Meine Frau hat erst in den letzten Monaten unserer Reise Gefallen am Segeln gefunden. Eigentlich habe ich alles gemacht. Die Idee war meine. Ich habe es mir in den Kopf gesetzt die Welt zu umsegeln und aus dem System auszubrechen, meinen Alltag zu verändern und anders zu sein. Meine Frau hat sich um die Kinder gekümmert, gekocht, geholfen… Aber hätte ich nicht mein Ziel so verfolgt, wären wir nie losgekommen.“ Mein Segelfreud D. aus B. macht mich nachdenklich. War es bei mir auch so? Wollte ich immer weg und Nathalie hat nur mitgezogen? Nein. Bei uns war das nicht so. Nicht ganz so. Oder? „Ich habe immer den Blog geschrieben. Meine Frau hat eigentlich nie geschrieben. Es war eigentlich meine Reise. Jetzt sind wir wieder da und alles ist gut. Ich stelle mir grade vor, dass ich jetzt die nächsten 10 Jahre in diesen vier Wänden sitze und hier nicht mehr rauskomme, weil ich Kinder habe. Jetzt liegt unser Boot in der Südsee und rostet langsam vor sich hin.“ Die Worte machen mich nachdenklich. Für Tage, wenn nicht für Wochen. Aus Spaß sage ich meinen Mitseglern auf der MARLIN: „Am liebsten würde ich Mitsegeln für Seglerinnen unter 35 anbieten! Dann wäre ich allerdings ganz schnell pleite.“ Schweigen „Wie sieht es auch, bringt doch einfach eure Frauen mit zum Mitsegeln.“ Wieder bedrückendes Schweigen. „Ja, weißt Du Michael. Meine B. ist es zu eng auf Booten.“ „Meiner D. wird immer schlecht an Bord.“ Von 25 Bewerbungen auf der MARLIN mitzusegeln sind zwei Frauen dabei, so ist die Wahrheit. Dabei ist es doch schick mit Frau und mit Kindern um die Welt zu segeln. Ob ich so viele Bücher unseres neuen Titels „Unter Segeln zu Hause“ verkaufen würde, wenn ich ohne Nathalie und vor allen Dingen ohne meine Kinder unterwegs gewesen wäre? Ob ich einen TO Preis bekommen hätte oder einen dominanten Platz auf der YACHT Domäne? Ganz ehrlich: Bestimmt nicht. Ein Marketingkonzept? Mein Marketingkonzept? Nein. Einfach nur Glück. Ich habe die richtige Frau zur richtigen Zeit kennengelernt. Eine der wenigen Frauen, die mir geholfen haben den Meilenstein zu erreichen, an dem ich heute bin.

“Was mich nervt an Erdmanns Seite, ist dass er immer so über seine Kathy abzieht. Kathy mach das falsch und dies falsch. Kathy ist meist seekrank und Johannes schreibt das gerne im Netz.“ Ich habe das jetzt nicht so mit verfolgt, was aber sicher daran liegt, dass ich viel zu sehr damit beschäftigt bin die MARLIN finanziell am schwimmen zu halten, als dass ich Webseiten von anderen Seglern studieren kann. Ich verlasse mich da mal auf die Diagnose von Nathalie, die ja nun auch ein besonderes Interesse hat an Frauen und Familien unter Segeln. Aber es ist wohl so, wie es ist. Frauen haben es immer schwer an Bord und das gilt besonders für Deutschland.

Ich gehe mal davon aus, dass viel mehr Segel-Boote auf dem Kurs um die Welt wären, gäbe es mehr mutige Kapitäninnen, die ihren männlichen Kollegen und Partnern mal zeigen würden, dass sie das auch können. Da bin ich jetzt und heute auch nicht der erste dem das einfällt und der nicht direkt an das Unglück glaubt, das über das Schiff fällt, wenn die Frau das Steuer in die Hand nimmt. Auch viele, viele Beziehungen würden sich sicherlich grundlegend verändern, wenn die Frauen sich mehr für Boote auch auf dem Wasser und entfernet der Küste interessieren und diese Interesse in Begeisterung umschlägt. Auch beim Autorentreff des dk Verlags vor einigen Wochen war das Thema: Frau am Steuer Thema am Tisch. „Wir planen ein Buch mit dem Titel: Wie bekomme ich meine Frau zum Segeln!“ Nadja Kneissler, die jugendlich, dynamische Verlagsleitung versucht neue Wege zu gehen, such nach neuen Autoren und neuen Themen um dem Verlag mehr Bewegung und Zukunft zu geben. Bestimmt geht das nicht am Thema vorbei. Sucht man im Netz mal nach Frauen hinterm Rad, wird man auch dort fündig: Segeln von Frauen – für Frauen. O das der richtige Weg ist. Frauentörns ohne Männer? Ohne die besserwissenden Kapitäne? Stelle ich jetzt gerne mal in den Raum.

Wer es glaubt oder nicht. Ich habe da beste Erfahrungen gemacht und profitiere da sogar auch noch davon ;-) Ich möchte es fast gar nicht wissen, wie viele Männer unser Buch gekauft haben um das Segeln ihren Prinzessinnen schmackhaft zu machen: „Schau mal Schatz. Das musst Du mal lesen. Die haben auch zu zweit die Welt umrundet. Das musst Du wirklich mal lesen. Das könnten wir doch auch.“ Ich frage mich jetzt mal ganz ehrlich, wie oft unsere Bücher ungelesen auf dem Nachttisch verstaubt sind. Keine Ahnung.

Auf jeden Fall würde ich mich freuen mehr Bewerbungen von Frauen und Familien zu bekommen, die Lust haben mit der MARLIN nach Spitzbergen oder in die warmen Tropen zu segeln und ein unvergessliches Segelabenteuer zu erleben. Gelichberechtigung garantiert.


Mitsegeln auf der MARLIN? Du bist dabei: Bergen zu den Lofoten 15.4.2015 Spitzbergen im Mai und Juni ab Longyearbyen. Nächster Schnuppersegelntermin SS III vom 06.- 08. Februar 2015 in Flensburg. Noch zwei Plätze frei. Spontan Interesse? Dann melde Dich einfach per e-mail oder rufe an: 015751147894. Weitere Termine: SS IV Schnuppersegeltörn 6.- 8.März 2015 www.sy-marlin.de/mitsegeln






  • 23:59
  • 02.02.2015
  • 54°47.4045'N, 9°26.1998’E
  • -°/-kn
  • Flensburg
  • Expedition
  • 3°/999hpa
  • NW/6kn
  • -m

LOGBUCH ARCHIV

January 2002
M T W T F S S
    Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.