• Werft: 25. Ta…
  • Sechster Tag …
  • Skipper nölt…
  • Regenbogen
  • Underway to C…
  • Rückwärts E…
Videos
  • Sonntags auf…
  • German Carne…
 

Ankerleben

Ein wunderschöner Segeltrag

Für viele Segler der Umgebung sind es die letzten Segeltage der Saison. Petrus beschert uns auch, dazu wunderschönen Wind, blue sky über der Förde und finally einen wunderschönen Ankerplatz. Die Ochseninseln, keine 5 Meilen nördlich von Flensburg, aber schon Dänemark. Nach einer Nacht in Sonderborg mit unseren Freunden Jürgen und Ildi von der NEMO segeln wir schräg und gut gelaunt durch die Ostsee Richtung Heimat – Für Morgen ist schon wieder Schwachwind angesagt, also nutzen wir den Wind, um unter Segeln einen Großteil des Weges zurückzulegen.

Ich bin etwas nachdenklich über unser leeres Logbuch. Man mag denken, dass in unserem Leben nichts mehr passiert. Ist aber unwahr. Wahr ist, dass wir im Moment täglich intensivst unsere eigenen Logbuch aus der Zeit in Patagonien lesen, um uns an die Zeit zu erinnern, über die wir grade das neue Buch schreiben. Da wird mir gleichzeitig täglich wieder bewusst, wie toll unser Logbuch ist, wie wertvoll die Konsequenz ist, mit der wir größtenteils, direkt für uns selbst, indirekt für unsere Leser unser Segelleben festgehalten haben. Eigentlich unfair es nun so zu vernachlässigen. Das Buch geht aber vor.

Mit dabei ist Jenny, eine Freundin von Julian. Jenny lacht und ergänzt die Bordatmosphäre positiv. So. Jetzt aber mal schnell verlegen. Auf der großen Ochseninsel ist ein riesiger Schwenkgrill, den wir nutzen dürfen um unseren Fleischvorrat zu grillen.



  • 17:06:00
  • 04.10.2014
  • 54°51.4276'N, 009°29.9914’E
  • 0°/-kn
  • Ochseninseln
  • Flensburg
  • 20°/1019pa
  • 14,2°
  • E/10kn
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

October 2014
M T W T F S S
« Sep   Nov »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.