• Inside MARLIN
  • Maifeier
  • Kurzentschlos…
  • Na so was
  • Fussballstar
  • Füße hoch
Videos
  • Lebensmittel…
  • Ich liebe Bu…
 

Robinsonade

Robinsonade

15:18 Und immer noch geht es uns gut, die Lobster schmecken, fischen waren wir auch schon wieder. Es ist unglaublich, dass man sich hier aussuchen kann, was es zum Abendessen gibt. Lobster, Raubfisch, Riffisch, Palmenherzen, Kokoskrabben, was das Herz begehrt.

Wir studieren die Nahrungskette anhand unseres eigenen Speisezettels. Die Lobster, die wir weiterhin mit viel Erfolg vom Riff holen, haben in ihren Maegen gemahlene Seeigel. Unglaublich, der ganze Darm voll mit kleinen lila Steinchen, dass so etwas schmecken kann. Die Reste des Lobsters, Gehaeuse, Eingeweide usw, gehen natuerlich nach dem Essen aussenbords. Ein paar Stunden nach der Anfuetterung halte ich einen Haken mit Fisch ins Wasser und in sekundenschnelle habe ich den Barsch zum Mittagessen heraufgeholt. Unglaublich aber wahr, beim Ausnehmen stellen wir fest, das des Barsches Magen voller Langustenabfaelle ist, kleingemahlene Lobstergehaeuse. Den Rest des Fisches, den wir ueber Bord werfen holen sich dann die Haie, zwei grosse Grauhaie und sechs Schwarzspitzenhaie. Immer puenktlich zur Stelle, wenn es Kuechenabfaelle regnet. Doch in dem Moment endet die Nahrungskette: 1,50 grosse Haie stehen nicht auf unserem Speiseplan.

Doch natuerlich denken wir nicht nur ans Essen, schliesslich liegen wir direkt vor den Vogelinseln. Mit diversen Kameras bewaffnet geht es heute morgen zur Nummer 7 von seven islands. Tausende von Seeschwalben schweben ueber uns und machen einen Mordsradau. Kein Wunder, den jeder zweite Vogel sitzt auf einem Ei und bruetet. Zwischen den Schwalben sitzen ein paar Maskentoelpelpaerchen, in den Straeuchern sieht man teilweise junge Toelpel sitzen und ueber uns stehen ein paar Tropikvoegel. Wunderschoen.
Wir setzen uns zwischen die Voegel, die Kameras vor den Augen und innerhalb weniger Minuten geben die Voegel Ruhe, akzeptieren uns und setzen sich wieder auf ihre Eier. Bild um Bild wird gemacht, immer ruhiger wird es. Bis einer von uns aufsteht und mit ihm der ganze Vogelschwarm in die Luft steigt.

Robinsonade pur, einfach wunderschoen...



  • 15:18
  • 09.09.2003
  • 13°26.65S, 161°51.40'W
  • Suwarrow/Cook Islands/NZ
  • -
  • 30°C
  • SE 4-5
  • 0

LOGBUCH ARCHIV

September 2003
M T W T F S S
« Aug   Oct »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.