• Schwein gehab…
  • Der Schuster …
  • Jonas ist an …
  • Familientag
  • Baobabs und L…
  • Nightshift
Videos
  • Geoglyphen
  • Wieder anne …
 


im Haibecken

Da standen wir nun vor dem Becken. 10x10m groß und 3 Meter tief, das Zuhause von 25 Grauhaien laedt zur Visite. Also. Achtung! Es hat bestimmt zehn Minuten gebraucht bis ich vorsichtig in das Becken geklettert bin. Erst mal ohne Flasche, nur mit Brille, stecke ich den Kopf unter Wasser und die Tiere schwimmen zu meinem Schrecken nicht weg sondern ganz im Gegenteil, sie schwimmen neugierig hautnah um mich herum. Na prima. Da freut sich der eigene Herzschlag. Ich bin mutig und stosse mir die Tiere mit der Kamera vorsichtig vom Leibe. Es sind keine grossen Tiere, 1 bis 1,5 Meter lang, aber es sind viele, die hektisch um mich herumschwaenzeln. O.K. Kurz drauf wieder im Becken, allerdings mit Flasche, die Sicht ist maessig, versuche ich zu fotografieren.

Ich bin gluecklich nach 10 Minuten das Becken wieder zu verlassen.

Nach dem Schrecken gabs zur Entspannung noch den Fototermin mit den Rochen. Dachten wir, denn kaum stecken wir den Kopf unter Wasser, lachen uns zwei kleine Hammerhaie froehlich an.
Doch so langsam haben wir etwas mehr Vertrauen und weniger Angst. Ausserdem sind die Tiere ja heute morgen schon gefuettert worden. Und es ist mit Sicherheit gut, mal so vielen von der Sorte Unterwasser begegnet zu sein. Wenn man dann in dieselbe Situation in freier Wildbahn kommt, geraet man vielleicht weniger leicht in Panik. Und Panik moegen Haie gar nicht gerne.

Zum Abschluss sei gesagt, dass Angel, der Haifuetterer, noch nie im Becken gewesen ist, und auch sonst noch keiner! War es vielleicht doch nicht so ganz ungefaehrlich?






  • 18:42
  • 16.07.2002
  • 10°10.70'N, 075°46.28'W
  • Las Rosarios/Kolumbien
  • San Blas/Panama
  • 30°C
  • 2 NE
  • 0,5

LOGBUCH ARCHIV

May 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.