• Zweiter Tag a…
  • einklariert
  • Kindergeburts…
  • De Spaanse Wa…
  • Ratanachai
  • Fünfzehnter …
Videos
  • Die Capitana…
  • L.O.L. at KL…
 

Mayas erster Logbuchbericht

Hauptsache Fisch

Da die Oma heute Geburtstag hat und unser Geburtstagsständchen wohl mangels Telefon mit dem Winde verweht werden wird, hat Maya sich ein anderes Geschenk ausgedacht, nämlich ihren ersten eigenen Logbuchbericht online zu stellen. Wir hoffen sehr, dass es nicht bei dem einen Eintrag bleibt, sondern wir in Zukunft häufiger auf diese willkommen Verstärkung in Sachen Berichterstattung zurückgreifen können. Bitte schön, Film ab.

Die LENA ist die ganze Zeit mit PAPA im Motorraum! Warum? Weil LENA und PAPA den Wassermacher einbauen. Den ganzen Tag, egal was ich und Mama machen. Ob wir Kartenspiele spielen, ob wir nähen, ob wir Schule machen, oder ich arbeite mit perlen oder, oder. Den ganzen Tag sitzen LENA und PAPA im Motorraum! Sie bauen Filter zusammen. Ein Wassermacher ist eine Maschine, die aus Salzwasser Süßwasser macht. Immer mal wieder kommt LENA und bittet um etwas, zum Beispiel einen Schraubenzieher oder so was. Manchmal fahren wir auch an den Strand. Wir waren ganz schön erstaunt, dass unsere Hütte hält. Es war nämlich ziemlich windig und ich freu mich schon so auf meine beste Freundin TARA, die kommt nämlich bald. Mit ihr können wir dann schnorcheln und wir können alle Sachen, die uns nur einfallen, machen. Sie kommt nach Bonaire!

Am heutigen Abend war es auch sehr schön, denn wir sind zum Strand gefahren. Aber erst sind wir an einem großem Fischer Boot vorbei gefahren und haben nach Fisch gefragt. Übrigens spricht man hier spanisch. Aber englisch geht auch. Die Fischer haben gesagt im Moment nicht und wir sind weiter gefahren zum Strand und am Strand haben wir anderen Fischern Bier gegeben für Fisch. Dann ist der Papa mit uns ins Wasser gegangen und dann Mama. Wir sind zurückgefahren auf die Marlin.

Jetzt kommt der schönste Teil des Tages. Die Fischer, an denen wir vorher vorbeigefahren sind, winken uns herbei mit einem Jackfisch in der Hand. Papa fährt hin. Mir fällt nichts anderes ein. Eigentlich tu ich es, ohne nach zu denken und nehme den Fisch an. Das war für mich der schönste Moment dieses Tages. Auf der MARLIN angekommen bin ich ganz müde. Es gibt Fischeintopf. Papa bringt uns ins Bett und ich schlaf die ganze Nacht.






  • 06:01
  • 14.08.2013
  • 11°50.2839'N, 64°38.8200’W
  • -
  • Blanquillla/Venezuela
  • Bonaire
  • 26°
  • 14kn/E

LOGBUCH ARCHIV

January 2008
M T W T F S S
    Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.