• San Pedro de …
  • Junge Schwede…
  • Wieder zu Hau…
  • Wieder zu Hau…
  • BUMMPY
  • Cuxhaven vora…
Videos
  • Losgesegelt …
  • Dschungel
 

Wir bauen uns ein Segelboot

Badezimmerrenovierung

Wie steht das in deutschen Standardmietverträgen? „Das Bad ist vom Mieter alle drei Jahre zu renovieren.“, wenn ich mich recht erinnere. In einer Mietwohnung wohne ich schon lange nicht mehr. Die LADY und die Weltmeere sind mein Zuhause. Das Badezimmer unserer LADY wurden schon lange, lange, seit fast 20 Jahren nicht renoviert und ist derweilen zweieinhalb Mal um die Welt gesegelt. „Machen wir dann gleich mal mit!“ Das Waschbecken baue ich aus und muss feststellen, dass es erneuert werden muss, die Toilette braucht einen neuen Sitz, ein paar unnötige Regale fliegen raus, die Bordwand, schon gestrichen, schon in rosa von Natale isoliert, bekommt heute noch eine Folie zur Dampfsperre. Sprich – Wieder mal ein toller Werfttag.

Heute machen wir um 17 Uhr, statt 19 Uhr, Feierabend. Maya hat ein Bootbauprojekt im Kopf. Das Modelbausegelboot ist 65cm lang. Wie sollte es anders sein, soll ich ihr natürlich helfen. Um aber auszuschließen, dass ich jetzt zusätzlich zur LADY Baustelle auch noch zu Hause ein neues Bootbauprojekt umsetzten soll, versteife ich mich erst mal auf den Standpunkt dass Maya den Knickspantrumpf mit der Hand selber ausschneidet und über die auf dem umgedrehten Deck aufgeklebten Spanten selber befestigt. Und damit es nicht Papas Projekt wird, übt Maya das erst mal aus Pappe unter meiner Anleitung und Hilfe. Damit haben wir heute angefangen. Gar nicht so einfach, wie Maya sich das gedacht hat. Immerhin: Alle Finger sind noch dran.






  • 20:51
  • 07.11.2012
  • 41°30.4149'S, 072°59.3950’W
  • North
  • Puerto Montt / Chile
  • Juan Fernández Islands
  • 16°
  • 0 kn
  • 0 m

LOGBUCH ARCHIV

August 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.