• 24 Stunden un…
  • Chaos
  • Pool Day
  • Pool Day
  • stille Nacht,…
  • Nochen Sonnta…
Videos
  • Liebe zum Me…
  • Angekommen
 

Wogen geglättet

Die große Stadt ruft

Nach den Aufregungen und Anstrengungen der letzten Tage kehren wieder unsere eigenen Ziele in den Vordergrund. Verproviantierung. Dies ist in Puerto Williams nur bedingt möglich. Es gibt in dem 2.000 Seelendorf nur gefrorenes Fleisch, keinen guten Supermarkt, nur zwei Tante Emma Läden. Also international ausklarieren und um fünf Uhr aufstehen. „Leinen los!“ Es ist sechs Uhr, kein stürmischer Westwind und somit beste Bedingungen um unter Motor und mit fast sechs Knoten nach Ushuaia ab zu düsen. Geplant ist eine Woche um uns fertig zu machen und zwei bis drei Monate einsam durch die chilenischen Kanäle nach Valdivia zu fahren. Ein Trip von ca. 1.300 Meilen unter Motor. Also 750 Liter Diesel für Johann und 120 Liter für warme Füße. Hmm. Da müssen wir uns wohl noch mal vier zusätzliche Kanister mit Diesel an Deck stellen, denn es gibt bis da oben keine Tankstelle, Berge, Gletscher, Beeren und King Crab. Wenigstens Süßwasser gibt es genug. Ach, wir freuen uns so sehr.






  • 07:21:00
  • 16.02.2012
  • 54°53.4279'S, 067°46.5899'W
  • 277°/5,8 kn
  • Beagle Channel / Chile
  • Ushuaia / Argentina
  • 5kn, W
  • 0,2m

LOGBUCH ARCHIV

September 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.