• Lintonstrasse
  • Rund Singapor…
  • Planken, die …
  • Regenwetter
  • Wieder ein Ta…
  • Rollig
Videos
  • MayaLena Tri…
  • Sonntags auf…
 

Airmail goes MAC

Das hat mir ja nun doch keine Ruhe gelassen, dass der David Airmail unter Ubuntu laufen lässt! Jetzt aber.

Ich also erst mal Ubuntu auf dem LunaPC installiert. „Ne, das is mir dann ja nun doch nen bisschen zu Basic.“ Bin ja etwas verwöhnt vom Mac. Also Xubuntu. „Ne, ist auch nicht, dass was ich will.“ Al-so, was will ich denn eigentlich? Haaaaaalllloo Wnuk ? Debian lasse ich ja nun eh schon ab und an mal unter VMware laufen um Keys von geschlossenen WiFi Knoten wiederherzustellen, wenn mich der Betreiber drum bittet. ;-) O.k. Nicht aufgeben. Weiterlesen! Der Clou kommt jetzt. Nachdem ich also festgestellt habe, daß die Linuxvarianten nix für mich sind, komme ich zurück zum MAC. Puh. Zuhause. Doch David hat mich doch auf den richtigen Weg gebracht. Weil das ärgerliche auf’m Kahn ist, das Airmail nicht auf MAC läuft. Tut es aber doch!!!

Jetzt wird jeder denken. Parallels, VMWare. Aber weit gefehlt. Airmail läuft ohne Windows Emulator, ohne Windows Linzens. Das Zauberwort heißt Wine. Open Source. Und wie immer: „Wer lesen kann ist klar im Vorteil.“ Steht nämlich auf der Website von www.Airmail2000.com

Was da nicht so direkt steht: Wine läuft prima auf MAC. Weil MAC ist ja nun auch nix anderes als UNIX; Linux, Ubuntu, Xubuntu und Konsorten. Das Ergebnis lässt sich sehen. Noch nicht ganz perfekt, aber es geht. Geil. Damit geht E-Mail, Wetter und wahrscheinlich auch alles andere was man so braucht. Im Moment noch nen bisschen umständlich mit viel Hackerei im Terminalmodus, aber auch da tut sich eine grafische Oberfläche auf. Googelst Du da: „PlayOnMac“. Aber bitte Vorsicht! Alles auf eigene Gefahr, ich übernehme nur Verantwortung und Haftung für die MAC’s, die ich für meine Kunden einrichte.

Und wo bin ich? Ich sitze auf dem Flughafen von Sao Paulo, trinke „Duty Free - Jim Beam“ aus nen Plastikbescher, um gleich im Flugzeug nach Frankfurt in Ohnmacht zu fallen und alles zu vergessen was mir grade die Birne zu macht.



  • 00:00:01
  • 18.05.2011
  • 23°25.1829'S, 046°28.4576'W
  • 0°/0kn
  • Airport Sao Paulo/Brazil
  • VAR
  • 22°
  • -
  • VAR
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

May 2011
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.