• Na denn mal g…
  • Spieglein, Sp…
  • Spieglein, Sp…
  • Slow Go und e…
  • Kurz vor Schl…
  • Hamburg Süd …
Videos
  • Fast Wech
  • So wie Gummi…
 

Anjekommen

Heimatgefühle

Nachdem ich erst mal den Jetlag weggeschlafen habe laufe ich heute morgen erst mal ein bisschen durch die Stadt und kümmere ich mich um das Thema Kommunikation. Nen Pactormodem habe ich ausnahmsweise nicht dabei. Wäre ohne Boot und nur mit Rucksack auch nen bisschen unsinnig. Nun, in Südafrika ist das Handy UMTS Netzt prima ausgebaut und mit dem kleinen Huawei Modem ist man immer verbunden wenn man will. Nathalie und die Kids kommen erst am Freitag.

Meine Bleibe ist ein kleines Hotel direkt an der Longstreet. Bekannte Partymeile von Kapstadt und den gestrigen Abend habe ich somit erst einmal damit verbracht Nathalies Rat zu befolgen: „Vergnüge Dich noch nen bisschen, bevor wir kommen. Haste ja bis jetzt auch immer gut hinbekommen. So alleine!“ Wie meint sie das nur? War da ein bisschen ein ironischer Unterton? Ich also auf die Longstreet und hab das auch wieder hinbekommen mit dem Vergnügen. Einziges Problem an der Sache. Mein Handy ist heute Morgen weg. Na Prima. Ärgerlich, vor allen Dingen, weil ich da gestern noch Airtime draufgeladen habe. Das schöne Sony Ericsson war aber eh schon nen bisschen ins Alter gekommen und ich hatte es eh für nen Apple und nen Ei bei e-bay erstanden. Also: Abgelegt unter Entwicklungshilfe. Ein neues Handy brauche ich nun wirklich nicht. Ne, vor allen Dingen kein i-phone. Ich denke mal, ich werde es mal ohne Handy probieren. Und um so mehr ich darüber nachdenke um so besser gefällt mir diese Idee. Mein Medium ist ja nun eh eher e-mail und wenn ich telefonieren will, kann ich das prima über Skype.

Das Wetter ist 1a und vom Flughafen gibt es jetzt endlich eine direkte Busverbindung bis in die Stadt. Die Abzocke durch die Taxifahrer entfällt. Als ich das Meer sehe, den Hafen und den Tafelberg bekomme ich Heimatgefühle. Mit der LADY wäre schöner gewesen hier anzukommen, aber sollte eben nicht sein. Kapstadt steht immer noch ganz oben auf der Liste, der schönsten Städte der Welt. Da kommt sonst keine mit. Morgen nehme ich mir den Red Bus und gehe Anna in Hout Bay besuchen.



  • 16:18:00
  • 28.12.2010
  • 33°55.3680'S, 018°25.1800'E
  • -°/kn
  • Cape Town, South Africa
  • East
  • 28°/-hpa
  • -kn/-
  • -m

LOGBUCH ARCHIV

December 2010
M T W T F S S
« Nov   Jan »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.